🛎️ Black Week Tipp
Telegram Newsletter abonnieren

LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

London-Urlaub mit LEGO: Minifigur auf Reisen

london-tower-bridge-2019-zusammengbaut-michael-kopp zusammengebaut.com

Ist die Zeit für ein weiteres steiniges "World Buiding" gekommen? | © Michael Kopp

Der letzte Urlaub hat mich nach London geführt: Zurückgekehrt bin ich mit allerhand steinigen Eindrücken – doch seht selbst.

Zu einem Besuch in der britischen Hauptstadt gehört selbstverständlich ein Stadtrundgang, der zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten führt. Diese sind wirklich schön anzusehen! Neben einem romantischen Sonnenuntergang über den Dächern Londons vom imposanten Hochhaus „The Shard“ in trauter Zweisamkeit begleiteten uns LEGO-Minifiguren zu den weiteren Highlights.

london-national-gallery-2019-zusammengbaut-michael-kopp zusammengebaut.com

National Gallery

london-national-gallery-brunnen-2019-zusammengbaut-michael-kopp zusammengebaut.com

Brunnenspiele

Dabei sticht der Trafalgar Square als sehr atmosphärischer Stadtraum mit Straßenkünstlern als Ruheoase in Mitten des hektischen Stadtlebens hervor. Ein Ort, der als 21045 Architecture-Modell sehr gelungen umgesetzt wurde, wie ich in meinem Review beschrieb.

london-trafalger-square-2019-zusammengbaut-michael-kopp zusammengebaut.com

Hoch hinaus am Trafalgar Square

Ein weiteres beliebtes LEGO-Modell zeigte sich bei traumhaftem Sonnenschein von seiner Schokoladenseite – die Tower Bridge ist zurecht die wohl bekannteste Brücke über die Themse und ein Bauwerk, das sich sogar aus der Luft erkennen lässt.


london-buckingham-palace-2019-zusammengbaut-michael-kopp zusammengebaut.com

Ist die Queen zu Hause?

Die Regent Street ist eine viel besuchte und sehenswerte Einkaufsstraße der Stadt, sie besticht durch ihre vielen (oft hochpreisigen) Einkaufstempel und die Gebäude im Stil des Neobarock. Trotz der vielen Menschen und des Verkehrs ist es uns gelungen, den Zauberlehrling Harry Potter in Szene zu setzen.


london-harry-potter-2019-zusammengbaut-michael-kopp zusammengebaut.com

(Prinz) Harry

Was wir zu diesem Zeitpunkt nicht wussten ist, dass im Untergeschoss des Spiezeugkaufhauses Hamley’s Joanne K. Rowlings Wizarding World eine Harry Potter Einkaufswelt präsentiert. Hier erwartet große und kleine Harry Potter Fans alles, was das Zaubererherz begehrt und selbstverständlich ist auch LEGO mit von der Partie. London ist eben immer eine Reise wert!

6+

Michael Kopp

Baut gerne LEGO Ideas und Architecture Sets und alles, was mit Hubschraubern zu tun hat – hebt dabei ab, dreht aber nicht durch.

12 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Sehr schön! Danke für den coolen Bericht! London ist immer eine Reise wert.

    Frage: Diese Minifig gibt es ja exklusiv bei Henley’s, richtig? Kann man da nur eine pro Einkauf kaufen oder gehen auch mehr? Und wie viel kostet sie? Überlege, das nächste Mal dort hinzuschauen.

    1+
    • Die Figur kostet 6 Pfund, ist also ziemlich teuer. Man kann beliebig viele mitnehmen, weswegen es auch bei Ebay & Co. reichlich davon gibt. Für noch ein wenig mehr Geld, dafür spart man sich die Reise 😉

      P.S.
      Hamleys (ohne ‚)

      2+
      • Danke für die Infos! 🙂

        Ja, wegen der hohen Preise hatte ich überlegt, selber hinzuschauen, wenn ich mal sowieso dort bin, um mir wenigstens die Aufschläge zu sparen.

        0
    • Schau auf jeden Fall vorbei, Hamleys ist ein Spielzeug Laden den man nicht nur gesehen Sonder erlebt haben muss. Wenn es rein um die Figur geht hatt Hamleys am Heathrow Airport noch einen kleinen Store da war sie aus meiner Erfahrung sogar leicht Preiswerter zu bekommen aber immer noch so teuer das ich keine zweiter mitgenommen habe was aber problemlos gehen würde

      1+
  2. Hanleys ist der Wahnsinn, oder?

    Warst du auch im Lego Store am Leicester Square?
    Bei unseren letzten Besuchen war da leider immer eine riesige Schlange ;-(

    2+
  3. Apropo Reisen. Wann geht denn dein Flieger nach New York, Andres?

    0
    • Ich bin am gestrigen Tage angekommen und habe mit John und Joshua bereits das Zimmer bezogen. Wir freuen uns sehr auf morgen, haben die Tage aber natürlich einmal mehr mit „steinigen Erlebnissen“ vollgepackt. Viele Artikel werden folgen! 🙂

      2+
  4. Hallo ihr beiden,
    auch wir haben von einem Besuch im LEGO Store aufgrund der langen Schlange abgesehen. Dass sich der Besuch und die Wartezeit lohnen hat Andres schon bewiesen:
    https://zusammengebaut.com/lego-store-leicester-square-london-erste-eindruecke-50940/
    Wir werden es bei unserem nächsten Besuch sicher nachholen 🙂

    Die LEGO Hamleys Royal Guard 5005233 Minifigur gibt es exklusiv bei Hamleys und kostet 6 Pfund. Meine Figur habe ich in der Filiale Prag (übrigens sehr sehenswert, weil riesige LEGO-Ausstellung im Keller) erstanden und dort war der Kauf mehrerer Exemplare kein Problem. 🙂

    3+
  5. Großartiger Bericht mit herausragenden Fotos! Danke!

    0
  6. Die Schlange am Flagship-Store geht aber schon zügig…zumindest ist das mein Eindruck. Und obwohl ich schon ein paar Lester und Royal Guard habe, hole ich mir jedes Mal noch einen neuen. Innerer Zwang.
    Übrigens…in der Londoner (White City) Westfield-Shopping-Mall, wo es auch noch einen Lego-Store gibt, befindet sich auch das Spielwarengeschäft The Entertainer, wo man immer wieder mal interessante Polybags (habe mir dort u. a. das „Darth Vader-Ei“ nochmal geholt) erwerben kann.
    Die Idee mit den Royal Guard/London-Impressionen finde ich super!

    0

Schreibe einen Kommentar zu Patrick W. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.