New Ukonio City: Die neuen Sommer 2018 LEGO City Züge kreisen

Neue Züge in der New Ukonio City | © Andres Lehmann

Der LEGO City Güterzug 60198 und Passagierzug 60197 mit Power Functions 2.0 düsen um die New Ukonio City: Video.

Die beiden neuen LEGO City Züge Güterzug 60198 und Passagierzug 60197 stellen wir euch in wenigen Tagen ausführlich vor. Doch bevor es ins Detail geht, haben Matthias und ich heute die beiden Züge, die uns LEGO dankenswerterweise bereits vor Veröffentlichung zur Verfügung gestellt hat, in der New Ukonio City kreisen lassen.

Wir reden über die neuen Power Functions und ich erkläre zudem, was sich in der Stadt in den nächsten Wochen ändern wird. Wie immer: So einiges!

Andres Lehmann

Leadgitarrist bei The Rolling Bricks und Schlagzeuger bei den Brickles

12 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. sind die Motoren von PF 2.0 stärker als die alten mit IR ?

    • Ich nutze ja zumeist noch 9V Motoren, und die ersten Power Functions habe ich nur vor einigen Jahren mal ausprobiert. Für das neue System gilt: Da ist richtig Zug dahinter! 😉

      • Und wie ist nun die konkrete Antwort auf die Frage von Martin? Sind die Motoren von PF 2.0 nun stärker als die alten mit IR? Du hast doch schon jetzt (dank Lego) beide Züge zu fahren.

  2. Die New Ukonio City bekommt einen Bahnhof! Ein Bahnhofsgebäude mit Bahnsteig zwischen den beiden Gleisen und das alles mit Straßenanbindung zur anderen Seite mit den Modular Buildings und dem Freizeitpark, das wird super!

    In dieser Stadt ist immer was los und alles ist im Wandel, ich freue mich sehr auf Deine Umsetzung!
    Bin schon sehr gespannt auf die Reviews zu den beiden neuen Zug-Sets!

    Viele Grüße,
    Sven

  3. Vielen Dank für das Update zur New Ukonio City! Von den Zügen gefällt mir persönlich der Güterzug besonders, wegen der Great Train Robbery-Rahmenhandlung und wegen des in meinen Augen überzeugenden Nachempfindens einer us-amerikanischen Güterzuglok. Dann kann ich die neuen Power Functions eben in Ruhe erstmal an einem Zug ausprobieren – Freu!
    Ich finde Euer gemeinsames Video sehr gelungen, Ihr ergänzt Euch in meinen Augen optimal!

  4. Wenn mir Anfang des Jahres einer erzählt hätte, dass ich mal YT-Videos über LEGO angucken werde, hätte ich schräg geguckt. Zu Frühjahrsbeginn kam ich zurück zu LEGO und gerade habe ich ein Video geguckt, das fast eine Viertelstunde lang war und empfand es als extrem kurzweilig und hätte gerne noch weitergeschaut. Die Seite hier hat einen recht bedeutenden Anteil an der immensen Freude, die wir hier seit einigen Wochen an LEGO (wieder) haben. Danke. :thumbs up:

  5. Hallo, Danke für die Vorstellung der Züge. Der Passagierzug sieht garnicht mal soo schlecht aus. Man müsste sich davon wohl aber noch einen zweiten kaufen, damit der komplett ist. War ja beim Horizon Express auch schon so. Kann man jetzt eigentlich mit einer Fernbedienung noch mehrere Züge steuern? Beim IR-System hatte man ja 4 verschiedene Kanäle.

  6. Der Passagierzug sieht in Form und Farbe echt gut aus – erinnert ein bißchen an die Metronom-Züge (die kennt man in Hamburg vielleicht auch).
    Aber WARUM ist der Zug nicht vollständig? Das will mir echt nicht in den Kopf. Das sieht doch beknackt aus! Da brauch man wirklich 2 Sets um den Zug vollständig aussehen zu lassen…

  7. Hab ich das richtig verstanden: Man kann mit 1 PU-Fernbedienung nicht 2 Züge steuern?!? Das wäre ja blöd!

    • Doch, das dürfte gehen, wir haben es aber nicht ausprobiert und der Passagierzug hat mein Büro wieder verlassen 😉
      Spannend wird die Bedienbarkeit mit dem Smartphone, nur das konnten wir noch nicht testen, da die App erst zum Marktstart bereit gestellt wird.

      • Hallo Andres,
        ich bezweifle das. Wie koppelst du denn eine zweite Batteriebox mit einer Fernbedienung?Es gibt doch nur einen Sync-Knopf zum Verknüpfen einer Batteriebox mit einer FB und an der FB gibt es auch keinen Verbindungswahlschalter.

        Ich wäre aber sehr erfreut, wenn es mit der FB doch gehen würde. Mit der App könnte ich es mir noch vorstellen.

        Viele Grüße,
        Nicolai

    • Ja, so ist es, eine FB = ein bis zwei Zielfunktionen. Lego denkt da wohl eher an das Kind, das mit einem Zug spielt, nicht an Modellbahnanlagen Maßstäbe, leider. In diesem Aspekt sind die PF 2.0 ein Rückschritt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.