Gefällt euch Zusammengebaut? Wenn ihr einem Shopping-Link folgt, die Cookies akzeptiert und einkauft, erhalten wir eine kleine Gutschrift - am Kaufpreis ändert sich für euch nichts. Eure Unterstützung ermöglicht unsere tägliche Arbeit an dieser Seite. Herzlichen Dank!
» LEGO Online Shop DE | AT | CH 🛒
» LEGO bei Amazon 🛒

Playmobil 70924 Knight Rider K.I.T.T. erscheint: TV-Kult lebt auf!

Playmobil 70924 Knight Rider K.I.T.T.

Playmobil 70924 Knight Rider K.I.T.T. | © Playmobil

Playmobil hat es schon wieder getan: Das Set 70924 Knight Rider K.I.T.T. ist ab Mai erhältlich und überrascht!

Keine Frage: Playmobil geizt seit zwei Jahren nicht mit Lizenz-Sets und hat vor allem an Serien-Klassikern und Blockbustern offenkundig großen Gefallen gefunden. Nach Ghostbusters, Back to the Future, Star Trek, dem A-Team Van und James Bonds DB5 fährt in wenigen Monaten K.I.T.T. vor!

Knight Rider K.I.T.T.

Das Set war bereits auf der offiziellen Website von Playmobil vorgefahren, hat sich nun aber wieder versteckt. Da das Set als große Spielwarenmessen-Neuheit angepriesen wurde, mag die Absage der International Toy Fair etwas damit zu tun haben.

Zu lesen jedenfalls war, dass das Set für 79,99 Euro UVP ab Mai diesen Jahres erhältlich ist. Zusammengebaut wird das Fahrzeug aus 53 Teilen. Drei Figuren sind zudem an Bord: Devon Miles, Michael Knight und Dr. Bonnie Barstwow.

Die Gang!

Was ich bei Playmobil großartig finde: Licht und Sound sind auch bei diesem Set dabei! So spricht K.I.T.T. wie im TV-Klassiker, der in der usprünglichen Serien-Variante in den Jahre 1982 bis 1986 📝 produziert wurde, mit Michael. Zudem lassen sich die Frontscheinwerfer verstellen und das Dach abnehmen.

LEGO Dimensions

Im Rahmen von LEGO Dimensions haben wir K.I.T.T. als Mini-Modell und David Hasselhoff als Minifigur schon gesehen. Als exklusiver Bausatz jedoch fehlt das kultige Vehikel noch: Diesmal ist Playmobil schneller, obwohl etwa dieses LEGO Fan-Modell oder dieser Ideas Entwurf zeigen, wohin die steinige Reise gehen könnte!

Meine Meinung

Mir gefällt, was ich hier sehe! Die Serie habe ich als Kind sehr gerne geschaut, und optisch ist K.I.T.T. als Playmobil-Modell ein richtiger Hingucker. Der Funktionsumfang holt mich zudem ab: “Light & Sound” sind dabei, so muss das sein. Die Verbrecherjagd kann starten!

Eure Meinung

Wie gefällt euch K.I.T.T. von Playmobil? Könnt ihr mit diesen “18+”-Bausätzen bei Playmobil etwas anfangen? Und würdet ihr euch auch einen LEGO Bausatz zum Thema wünschen? Packt eure Meinung gerne unten in die Kommentare.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

25 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. ich find’s geil aber mit Playmobil hab ich nix am Hut

  2. Die Bonnie Figur ist furchterbar. Na ja April war mir sowieso lieber 😉

    Die Arme von Miles und Michael sind strange. Cool wäre es wenn man Michales Kopf durch den von Garth ersetzen könnte.

  3. Warum nur? WARUM? Warum lizensiert Playmobil meine komplette Kindheit, und Lego nicht? Playmobil interessiert mich halt so gar nicht 🙁 Ich finde die Dinger einfach nicht schön. Dann lieber gescheite 1:18er aus Metall.

    Ein wenig trösten mich ja der, erm, “amerikanische Van” und das “schwarze Heldenauto” aus Flörsheim, beide stehen hier im Regal. Saucoole Modelle.

  4. Hallo,

    Mittlerweile haut Playmobil ein cooles Modell nach dem anderen auf den Markt, ob wohl der Herr Seeger dahinter steckt 😆

    Das erste an dass ich denken musste, als ich von der Absage der Spielwarenmesse erfahren habe.

    Dieses Jahr wieder kein Andres, Seeger Plausch 🥲 legendär..

  5. Als Kind wäre ich vor Freude ausgeflippt!

  6. Playmobil hat sich übrigens auch “Asterix und Obelix” als Lizenzthema gesichert!

  7. Knight Rider von Playmobil sieht toll aus . Ich wäre als Kind begeistert gewesen mit diesem Set spielen zu können . Ich die Serie gerne gesehen habe wenn wir den Sender empfangen konnten soviel ich mich noch Erinnere .

  8. Ich vermute, KITT wird früher oder später auch als Lego-Set (hoffentlich in der Creator Exoert Reihe) erscheinen. Die verlinkten Fan-Modelle gefallen mir nicht wirklich, eher schon das Modell aus Flörsheim. Ich bin mir aber sicher, dass die Jungs und Mädels in Billund das nochmal deutlich besser hinbekommen würden.

  9. Ich will hoffen das Playmobil auch KARR (KITT’s Böser Prototyp), Garthe Knight (Wilton Knight’s Sohn), Goliath (Garthes Truck), Juggernaut (Der Panzerwagen der KITT in Staffel 4 Zerstört hat) als Set auf den Markt kommen! 😁

  10. Wird hoffentlich nicht die gleiche Mogelpackung wie beim A-Team Van.

  11. Die Serie hab ich früher immer mit meinem Bruder und meiner Oma angeschaut. Lief immer Dienstagabend während die Eltern bei der Chorprobe waren 🙂

  12. Nett ist das Ding fraglos. Es hat für mich nur einen gravierenden Nachteil: Es ist Playmobil. Ich verstehe, dass es (auch alternde) Playmobil-Fans gebt, die sich darüber freuen. Denen sei das von Herzen gegönnt.
    Ich bin LEGO-Fan. Ich würde mich über ein KITT und (einen neuen) Michael im Minifig-Maßstab freuen…

  13. Also ich feier Knight Rider, K.I.T.T. und vor allem Playmobil für die geniale Lizenz und dessen grandioser Umsetzung!
    Ich bin LEGO Fanboy durch und durch aber Playmobil haut aktuell eine geile Lizenz nach der anderen raus und ich kann einfach nicht widerstehen, sorry Not sorry 😀
    Leider geil!
    Nur über die Preise die Seit der Star Trek Lizenz aufgerufen werden sind mittlerweile von gut und Böse! Wird trotzdem gekauft 😉

  14. A Team, alles von Back to the future, Ghostbusters…willkommen KNIGHT Foundation 😍😍😍

  15. Ich bin weder wirklich Lego- noch Playmobil- sondern Knight Rider Fan und werde mir das Ding deshalb definitiv holen und die Figuren wegschmeißen 😅 Gute KITT Modelle sind so rar wie sie teuer sind und ich hätte bei diesem nie erraten, dass es Playmobil ist.
    Hoffe trotzdem, dass das nicht das Ende für ein hochwertiges Legoset bedeutet.

  16. Goil. Mein Sohn hat schon den Delorean und wird sich über KITT auch narrisch freuen.

    Frage am Rande: die UVP des Deloreans (mit Licht und Sound?) lag bei ca. 45euro, wenn ich mich Recht erinnere. Wieso hat man den preis seitdem fast verdoppelt??

  17. Geil.
    Aber viel wichtiger: WANN kommt endlich der Bronco von Ein Colt für alle Fälle?

  18. Das Auto sieht tatsächlich ganz gut aus. Es ist jedoch unglaublich wie unfassbar hässlich Playmobilfiguren sind. Natürlich hat Playmobil mit Bauen, Konstruieren, Kreativität usw. wenig bis nichts zu tun. Also nein, Playmobil stellt für mich keine Option dar.

  19. Also das Modell sieht nicht schlecht aus, aber aus dem Playmobil Alter bin ich raus, und ich würde mir wünschen, daß es Knight Rider auch von Lego gibt. Am besten so wie es hier mal von Henk van der Linde gezeigt wurde. Hoffe das es noch kommt ! Das wäre genial.

    Am liebsten würde ich dieses Modell wieder zurück in die Auswahl nehmen.

  20. Ich bin bauj 1978 u liebe die 80iger Jahre u bin dort hängen geblieben. Ich mag die alten Serien.
    Sammel auch alle Film Autos,vor allen Knight Rider, A Team, Colt für alle Fälle u zurück in die Zukunft. Egal ob Lego, Bluebrixx,Playmobil. Ich hole mir das Ding.Hab auch 1:18 u 1:10 Kitt u ein Semi Truck in 1:14.Goliath bin ich am bauen auch in 1:14 ca 1,20 Meter groß. Ja der Kampf panzer Juggernaut fehlt mir auch noch sowie Kitt in richtigem Cabrio Optik. Die hätte es auch gerne mal aus Metall geben können. Man muss damit nicht spielen, haben beruhigt:o)

  21. Falls KITT mal von Lego kommen sollte, hat er erwartungsgemäß bestimmt 1300 Teile, kostet 220 Euro, hat keine Beleuchtung, hat glänzende und mattschwarze verkratzte Fliesen, Felgen vom Ferrari weil noch viele übrig sind, natürlich überall (sichtbare) blaue Achsen drin, 15 Aufkleber für die Lichter und die Inneneinrichtung und alles was man sich sonst nicht mal ausdenken mag.
    Nein Danke, dann lieber Playmobil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert