Neue Gratis-Beigabe Eislaufplatz
im LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

Riesiges LEGO Modular Building Layout: Hoch hinaus!

LEGO Modular Buildings

LEGO Modular Buildings | © Martin Hillebrand

Die LEGO Modular Buildings als herausragendes Häuser-Ensemble im Zusammenspiel: New York City lässt grüßen.

Wie viele von euch wissen, bin ich großer Freund der LEGO Modular Buildings. Und wann immer Leser die Gebäude anpassen, erweitern und schöne Layouts erschaffen, bin ich dankbar für Einblicke! Martin hat uns wunderschöne Bilder seines Stadt-Szenarios geschickt, die ich folgend, genau so wie seine erläuternden Zeilen, gerne mit euch teile. Herzlichen Dank, Martin!


New York City

Hallo liebes Zusammengebaut-Team, vor Kurzem habe ich nach der modifizierten 10251 Brick Bank das nächste Modular Building für mein New York Diorama fertiggestellt. Es basiert auf dem bekannten 10246 Detektivbüro und wurde sowohl verbreitert, als auch oberhalb des Friseursalons aufgestockt.



Die Stadt wächst weiter an

Der Entwurf erfolgte zunächst wieder mit Studio 2.0, danach wurden Steine bestellt und gebaut. Dabei ergaben sich einige Verzögerungen, da Teile in einigen verwendeten Farben (BL: Medium Blue und Bright Light Blue) sehr rar und schwer zu beschaffen sind. Dieser Umstand führte zu einigen Umplanungen, auch um die Kosten im einigermaßen vernünftigen Rahmen zu halten. Die Inneneinrichtung wird – sofern noch nicht vorhanden – später ergänzt.

Auf weiteren Fotos ist noch einmal die modifizierte Brick Bank (aufgenommen mit der selben Kamera, Bilder etwas bearbeitet) zu sehen. Zudem gibt es einige Bilder mit einem Überblick über das bisher fertiggstellte Ensemble, ergänzt um die Freiheitsstatue. Das letzte Bild zeigt den derzeitigen gesamten Bauzustand mit bisher noch unvollendeten Gebäuden – hier gibt es noch einiges zu tun.


Eure Meinung!

Was sagt ihr zu der wachsenden Modular-Stadt von Martin? Wie gefallen euch die modifzierten Gebäude? Und habt auch ihr schon modulare Gebäude um Stockwerke ergänzt? Äußert euch doch gerne in den Kommentaren.

9+

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

9 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Meiner Meinung nach bedeutet riesig nicht zwingend auch, dass es schön ist…

    5+
    • Nein, riesig in der Überschrift meint auch nur, dass es riesig ist. 😉

      Davon ab: Mir gefällt das Szenario ausgesprochen gut, gerade die ergänzten Details wie die Fensterfront an der Ecke des Detektivbüros.

      3+
      • Danke. Die Fensterfront an der Ecke und das gesamte Gebäude sind ein bißchen angelehnt an 2 – 8 north moore street in NYC, ich wollte das ganze auf Basis des Detektivbüros umsetzen. In Realität grenzt dieses Ensemble an das Ghostbusters HQ, welches im Modell ja auch noch im Bau ist und modifiziert wird. Das Einsetzen der Freiheitsstatue war ein spontaner Einfall, weil sich diese im zweiten Teil des Films auf den Weg durch NYC macht.

        4+
  2. Gefällt mir auch sehr. Ich würde da gerne gleich einziehen und zwar zuoberst im blau-roten Gebäude.

    3+
  3. Christina Mailänder

    29. Oktober 2020 um 12:10

    Gefällt mir richtig gut. Es wirkt, trotz der zahlreichen Etagen, nicht zu wuchtig. Die vielen Details und Fensterfronten lockern das ganze ungemein auf. Eine schöne Idee ist auch der Dachgarten, der das Flache Gebäude zwischen den anderen Häusern nicht untergehen lässt.

    3+
    • Danke. Das ist mir beim Planen mit Studio auch aufgefallen: Wenn man die Etagen eines der Lego Modular Buildings einfach vervielfacht und aufeinandersetzt, wirkt das ganze Gebäude schnell sehr wuchtig. Auch die typischen grauen Grundplatten zwischen den einzelnen Etagen versuche ich, aus dem gleichen Grund möglichst gering zu halten.

      2+
  4. Sehr schön. Das Krankenhaus (60204) hat auch schon eine Erweiterung von mir bekommen, aber ohne Studio und nur grob die Teile besorgt. Natürlich bleibt dann immer viel ungenutzt /anderweitig verwendet.
    Für deine Erweiterungen würde ich mir eine Anleitung und eine Teileliste wünschen 😇 und wenn es über rebrickable läuft ✌🏼😁

    2+
    • Danke. Auch bei der Verwendung mit Studio bleibt bei mir einiges an Teilen übrig… Bei der Umsetzung ins „richtige“ Modell funktioniert meist einiges nicht und man muß umplanen, was ich nicht immer in Studio aktualisiert habe. Das ist auch der Grund, warum noch keine Anleitung und fehlerfreie Teileliste existiert; ich müßte alle Modelle einmal updaten. Vielleicht später… 🙂

      1+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.