Avengers Tower & Captain Marvel Poster gratis
LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

Wie oft fehlen bei LEGO Sets Steine oder gar ganze Tüten? [Forum]

LEGO Creator Expert Achterbahn 10261 in der New Ukonio City | © Carsten Griesel

Im Zusammengebaut Forum dreht es sich um eine falsch befüllte Achterbahn 10261 Box, Probleme mit LEGO Boost und die „Pick a Brick“-Wand.

Wie ihr wisst, läuft bei uns das Zusammengebaut Forum im Hintergrund mit. Es spielt ganz bewusst nicht die erste Geige, dient aber primär dazu, dass ihr euch dort immer äußern könnt. Vor allem zu Themen, die nicht in den News sind. Eine Registrierung ist kostenlos und in den letzten Monaten habe ich es völlig versäumt, auf das Angebot hier auf der Startseite hinzuweisen.

ostern-steine-pick-a-brick-wand-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

„In Hamburg ist Ostern schon durch, beziehungsweise die Fächer wurden ‚abgegrast‘. Aber: Es soll diese Woche noch eine Lieferung reinkommen!“

Sei es drum: Neben dem aktuellen Geschehen an den „Pick a Brick“-Wänden hat ein Leser Fragen zu LEGO Boost, vielleicht kann hier jemand weiter helfen. Richtig mitfühlen kann ich zudem mit Brickpark, der folgenden Thread aufgemacht hat: Lego Roller Coaster, fehlende Steine, doppelte Steine: FRUST.

Natürlich ist es sehr ärgerlich, wenn wie im Thread beschrieben eine Box so falsch befüllt wurde. Die Frage ist nur: Wie oft kommt so etwas vor? Ich habe in den letzten Jahren hunderte LEGO Sets zusammengebaut, und einzig beim Horizon Express 10233 fehlten ein paar Steine (das kam wohl bei einigen TGV-Sets vor, ich hatte den Bausatz zwei Mal gekauft, beim zweiten war alles okay).


Ist es euch schon passiert, dass eine Box falsch befüllt wurde? Fehlten eine Menge Steine? Lag eine Tüte doppelt bei, oder fehlte eine in Gänze?`Wir können in den Kommentaren und im Forum gewiss keine repräsentative Umfrage starten. Aber bitte äußert euch, auch, wenn bis dato alles glatt lief. Und bitte motiviert Brickpark: Er möge sich erneut beim LEGO Kundenservice melden und die Achterbahn 10261 unbedingt fertig stellen. Trotz des verständlichen Ärgers – es lohnt sich!

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

56 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Hab die achterbahn letzte woche gebaut. Alles in ordnung von den tüten und steinen. Wenn das ding fertiggestellt ist dann ein echter hingucker. Soll sie auch fahren dann kann ich den motor nur wärmstens empfehlen (hätte m.m. nach direkt ins set gehört). Grüsse s.

    • Bei einem Lego Technic Fahrzeug fehlte ein Tütchen mit 48 speziellen Verbindern. Da ähnliche Verbinder bei anderen Bausätzen meist in größeren Mengen als erforderlich dabei sind konnte ich improvisieren, bis der Kundenservice wenige Tage später die Ersatzverbinder geschickt hat. Sonst (10-12 weitere große Lego Technic Bausätze) hat noch nie etwas gefehlt, Kleinteile waren stattdessen in der Regel mehr als benötigt drin.

  2. Mir fehlte beim Windrad ein großes Teil. Anstandslos, ohne Nachfragen und schnell durch den LEGO-Kundenservice nachgeliefert.
    Ansonsten in ca. 50 Sets (hauptsächlich CREATOR) noch keine Probleme gehabt.

  3. Beim LEGO Set 10242, dem MINI Cooper war bei mir die falsche Heckscheibe dabei. Die wurde mir aber nach Rückmeldung beim Kundenservice innerhalb einer Woche zugeschickt. Ansonsten war bei mir in den letzten 8 Jahren (Creator, Star Wars, Speed Champions) immer alles vollkommen korrekt.

  4. bei mir ist es ähnlich, lediglich beim pet shop und bei einem Weihnachtsdorfbausatz fehlten jeweils ein oder zwei Steine. Bei einigen hundert Sets in 25 Jahren marginal und wie oben erwähnt, es gibt anstandslos Ersatz von LEGO

    • Also bei mir fehlte bisher auch noch nie ein Teil, und wenn, dann habe ich es auf dem Fußboden unter der Couch oder unter dem Tisch wieder gefunden weil es irgendwann mal unbemerkt vom Tisch gefallen ist.

    • Ich habe, nachdem ich vor ca 4 Jahren wieder mit Lego angefangen habe, mitlerweile einige hundert Sets aufgebaut, und es hat wirklich noch nie ein Teil gefehlt. Dafür habe ich gefühlt bei jedem zweiten Set die Vermutung es würden Teile fehlen, die sich aber dann immer in den Ecken der Tüten, oder unter anderen größeren Teilen wiederfinden. Aber natürlich habe ich immer erstmal die bösen Menschen von Lego in Verdacht, und schimpfe dass mir Teile fehlen würden. Bis jetzt hat sich aber immer alles aufgeklärt!

    • ähm bewusst war jetzt in letzter Zeit eigentlich nur beim Avengers Quinjet eine 1×1 Plate in dunkelblau zu wenig wobei ich da nichtma sicher bin das die nicht nur irgendwie runtergefallen und inner ecke gelandet is sonst keine Fehlteile

  5. Sammle seit ca 2013 Lego, größtenteils Lego Star Wars und eins meiner ersten Sets war Droid Escape 9490 und es fehlten 2 kleinere Steine. Seitdem hat aber nie wieder etwas gefehlt und es sind einige Sets seitdem zusammengekommen 🙂 Würde so auf gut 150 schätzen.

  6. Ich hatte bisher beim City Busbahnhof 60154 eine weiße Plate anstatt der Trapdoor für unters Dach. Und beim Schaufelradbagger hat ne gelbe 5er Stange gefehlt. Sonst wars tadellos bisher.

  7. Hallo auch,
    bei mir fehlten ca. 5-6 Teile bei dem 42082 sowie beim Mustang war eine Windschutzscheibe total zerkratzt in der Verpackung.
    Habe alles allerdings ohne Probleme bei Lego neu bekommen, innerhalb weniger Tage. Service Top.👍

  8. Habe gut 300 Sets und kann mich nicht daran erinnern, dass je etwas gefehlt hat

    • Irgendwie ironisch. Heute, 4 Tage später, fehlte das erste Mal bei mir ein Teil xD in Bennys Space Squad der Helm von Benny. Werde mich dann wohl das erste Mal beim Kundenservice melden 😀

  9. Ich hatte bei der Saturn-Rakete einen Stein, der einen Farbfehler hatte.
    Wurde von Lego aber sehr schnell kostenfrei nachgeliefert.

  10. Oh man… dann hab ich wohl regelmäßig Pech… bei mir fehlt bei ca jedem dritten set 1 -2 teile … die ich aber anstandslos ersetzt bekomme … und einmal beim green grocer vor Jahren… da waren mehrmals die gleichen Tüten drin ….. dafür haben welche gefehlt ….hab ich aber auch ohne weiteres ersetzt bekommen .

    • Hmm, hört sich unwahrscheinlich an. Eventuell vergisst du was in den Tüten? Das geht schnell. Daher entsorge ich die Tüten erst wenn ich fertig bin.

  11. Hi,
    Da fühl ich mich ja richtig geehrt, eine Rolle in deinem Artikel zu spielen 😉
    Danke für die tröstenden Worte. Ich schreib gleich noch was in besagtem Forum zu dem (vermutlich) Happy End der Geschichte.
    LG

  12. Hatte bis jetzt im Creator F40 einen Stein mit farbfehler, bei 2 City Sets hatten die Sticker gefehlt und im Big Ben 2 Teile gefehlt, bei gefühlten 100 Sets die in meiner Sammlung sind.

  13. Bei einigen Dutzend Sets, die ich in den letzten Jahren aufbauen dürfte hat noch nie ein Teil gefehlt. Immer alles tiptop.

    Mehrfach habe ich jedoch ein „fehlendes Teil“ in einer Tüte entdeckt, einmal sogar aus dem Papierkorb gefischt. Inzwischen achte ich immer sehr darauf, dass wirklich nichts in den Tüten zurückbleibt. Ganz wie der Held meint „Selbst 15er Liftarme verstecken sich in den Ecken der Tüten.“ Ich vermute 4 von 5 Fehlteilen kommen auf diese Weise zustande.

    Aber auch LEGO ist hier zum glück ja sehr kulant, die wissen natürlich auch wie viele Teile wirklich fehlen und was der geneigte Bauer (ob Kind oder AFOL) so beim abendlichen Aufbauen zwischen Fernseher und Pizza „verschusselt“.

  14. Manche Baumeister scheinen das Problem bei gefühlt jedem zweiten Set zu haben und andere (wie glücklicherweise ich selbst) haben bei 100 Sets nicht ein einziges Mal ein fehlendes oder falsches Teil.

    Vielleicht hängt das auch davon ab, ob man die Sets direkt bei Release kauft oder eher später (wie ich), wenn vielleicht schon gewisse Risiken bekannt sind und der „Abfüllprozess“ verbessert wurde. Interessant wäre auch zu wissen, ob das vermehrt in gewissen Verpackungsanlagen, bei bestimmten Retailern oder weiß der Geier was verkommt.

    • Also ich hab den Coaster ja jetzt ne gute Zeit nach Release gekauft, und das war auch zum Glück das erste Mal in fast 30 Jahren Lego bauen, dass überhaupt irgendwas gefehlt hat. Hab jetzt wohl alles auf einmal abbekommen, denn in dem Set herrschte wirklich das reinste Chaos.

  15. Hallo zusammen.

    Super Thema, weil mich das schon immer mal interessiert hat. Nicht zuletzt, weil ich beeindruckt bin: wir haben etwas über 500 Sets und wir hatten EIN Print Problem auf einem Greedo Kopf und EINEN verzogenen Teil in Jabbas Sailbarge. Das war’s. Beeindruckend! Anders aber bei den Farben. Da haben wir immer wieder Mal Abstufungen (rote Steine beim Ghostbusters Gebäude, weisse Steine beim Diner und bei der Saturn). Etwas ärgerlich … Aber auf die Menge gesehen: Respekt!

    GLG,

    Harald

  16. Ich hatte auch schon mehrere Fehlteile, aber nie in Größenordnungen. Aber wenn ein wichtiges Teil fehlt, ist es egal ob 1 oder 2 Teile fehlen. Auch Aufkleber haben schon öfter gefehlt. Habe die fehlenden Teile reklamiert und auch immer Ersatz bekommen. Allerdings so schnell, wie oben geschrieben, nie. Manchmal hat es über 2 Wochen gedauert. Das fand ich dann doch kräftig, wenn ein halb fertiges Projekt, wie der 42078 Mack Anthem auf dem Tisch steht und man nicht weiterkommt wegen eines wichtigen Teiles. Gemessen an den verbauten Teilen sind die Fehlteile verschwindend gering. Aber wenn sie fehlen, fehlen sie nunmal und man kommt nicht weiter.

  17. Bei mir fehlten bei der Saturn V zwei Teile. In dem Moment sehr ärgerlich, aber vom Kundendienst schnellstens zugeschickt bekommen.

    Den Kundendienst muss man sowieso sehr loben. Hatte letzen Herbst bei der „Doppelt VIP-Punkte-Aktion“ die Brick Bank und das Pariser Restaurant bestellt. Es kam aber nur das Restaurant an, obwohl der Lieferschein beide Artikel auswies. Kurzer Anruf beim Kundendienst, die Bank wurde ohne großes Nachfragen oder Anforderung von Nachweisen zugeschickt. Top!

  18. Habe über 650 Sets – Creator Expert, Star Wars, LOTR, Speed Champions, City, Ninjago usw. – hatte bisher keine Probleme mit fehlenden Teilen !!
    Einmal ist ein Packet verloren gegangen – DHL war schuld – LEGO hat die Bestellung eine Woche später per DHL nochmal an mich verschickt !

  19. Einmal war bei mir eine ältere Batteriebox/Steuerung defekt. Daraufhin hat mir der LEGO Service eine Neue zugeschickt, die auch nicht ging. Nach längerer Recherche habe ich festgestellt, daß auch auf der anderen Seite der Batteriebox/Steuerung 3 Batterien hineingehören, also 6 insgesamt anstatt der von mir Reingelegten 3.
    Musste feststellen, daß mit 6 Batterien beide Geräte problemlos liefen… 😉

  20. Also ich habe bis dato bestimmt auch schon an die 50-60 Sets (groß und klein). Bisher hat nur einmal ein Teil gefehlt (anstandslos nachgeliefert worden) und beim Karusell waren alle Stoffteile vom Dach oben falsch abgeschnitten. Foto geschickt, sofort Ersatz erhalten.

  21. Mein Beitrag zur Statistik:
    Bei knapp 80 Sets, grösstenteils Technic, häufig direkt nach Veröffentlichung gekauft, hatte ich nie fehlende Teile oder andere Mängel. Allenfalls mal ein geknickter Stickerbogen oder Anleitung.

  22. Ich besitze (nur) 10 UCS Sets (die Schiffe) und ein halbes Dutzend der großen Technic Sets. Bisher fehlten lediglich beim Tie Fighter 6 Plate 4X4 mit 4 Noppen, dafür waren 6 Stk. Plate 1×4 dabei. Ich vermute, sie wurden schlicht verwechselt. Wurden sofort ersetzt (ca. 3-4 Tage Lieferzeit). Dafür habe ich bei den oben genannten Sets immer viele bis sehr viele Miniteile (1er oder Sonderteile) übrig. Beim Falken waren es sicher 150+. Bei den anderen auch zwischen 20 und 100. Ist das in dem Ausmaß noch normal? Die Anleitungen befolge ich ziemlich akribisch.

  23. bei mir haben teile in folgenden sets gefehlt bzw. waren defekt:

    blauer technik kran
    slave 1 ucs
    apollo rakete
    schiff in der flasche
    riesenrad

    sehr ägerlich und bei den preisen für mich nicht mehr ok. vor allem wenn man bis zu 2 wochen auf das ersatzteil warten muss

  24. Bei mir hat bei den Lego Millennium Falcon 75192 ärgerlicherweise eine ganze Tüte gefehlt. Wurde aber dank den netten Kundenservice schnell nachgeliefert

  25. Ich besitze gut 90 Sets und hatte bisher keine Probleme.
    War auch nichts kaputt oder ähnliches.

  26. Hallo

    Ich hab mir seit November 5 hochpreisige Sets gekauft und hatte 3 mal ein Problem.
    Beim großen Technic Kran war der falsche Motor dabei, beim Diner war eine Tüte doppelt und eine fehlte und beim Mustang waren die Scheiben zerkratzt und der Aufdruck schief.
    Bei Ninjago Hafen und Drachensegler waren „nur“ die Sticker leicht geknickt.

    Zum Kundenservice muss ich eh nix schreiben 👍

    Gruß
    Mario

  27. Bei fehlte auch schonmal etwas, aber der Kundenservice funktionierte hervorragend und es wurde schnell und unkompliziert nachgeliefert. Alles Bestens und kein Grund zum Ärgern, denn Fehler passieren überall. Am Ende hat bisher immer alles gepasst 😉

  28. Problem ist wenn man Sets die man auf Lager hat und ausgelaufen sind doch zusammen baut und dann Teile fehlen.
    Beim Darth Maul Microfighter hatten jetzt die Stäbe vom Lichtschwert Luftblasen. Werde mal den Service Anschreiben.

  29. Beim Hogwats Schloss war bei mir eine 2*16 Platte gebrochen und beim Hogwates Express war bei einen Fensterrahmen ein Gussfehler, so dass man keine Scheiben einsezen konte. Gefehlt hat aber noch nie etwas.

  30. Hallo, oje, BrickPark, da hat es Dich ordentlich erwischt. Ich wünsche Dir Gelassenheit. Die Achterbahn ist ein Traum, ich spiele dauernd damit. In dieser Dimension ist mir das noch nie passiert, bei einem kleinen City Set haben vor Jahren mal zwei gängige Steine gefehlt, die ich aus den Beständen einfach ergänzt habe. Als ich mir vor knapp zwei Jahren Ninjago City gönnte, hat einer der gebogenen Slope-Steine in grün, vier Studs weit, Teil der Bettdecke von Lloyd oder seiner Mutter, gefehlt. Ich habe dann nach ungefähr einer Woche einen Ersatzstein zugeschickt bekommen. In dem Fall war die Plastiktüte mit den Steinen für den Bauabschnitt auch defekt im Karton. Ich fürchte, ich habe keine Ahnung, wie viele Sets ich gekauft habe, seit ich durch Architecture und die große Towerbridge zu Lego zurückfand, Respekt für alle, die das präzise nachhalten.

  31. Hin und wieder kommt es von, das ein Teil oder auch die Sticker fehlen. Manchmal sind auch seitenverkehrte Teile dabei.
    Ganz selten bleibt auch mal ein größeres Teil übrig.

  32. Noch nie vorgekommen, dass Teile gefehlt haben geschweige denn ganze Tüten, toi toi toi.

  33. Ich blicke auf eine 40-Jahre andauernde Lego-Karriere zurück und nicht ein Mal fehlte etwas. Kein einziger Stein! Allerdings hatte ich auch-abgesehen von den üblichen Ersatzteilen- nie das Glück etwas Überzähliges zu finden.

  34. Gerade bei Teilen in falschen Farben fragt sich natürlich, ob man nicht selbst irgendwo anders das Teil schon verbastelt hat. Zumindest wenn es sich um die gleiche Tüte handelt. Da heißt es dann, die Anleitung nochmal durchschauen und mit dem Bau zu vergleichen. So hab ich selbst schon öfters Teile wiederentdeckt.

  35. Beim Falcon 75192 fehlte mir eine ganze Tüte. Ich habe daraufhin mit dem Legosupport gesprochen . Mit dem Support habe ich besprochen welche Tüte fehlt und diese haben mir daraufhin eine Nummer geschickt, welche ich als Bestätigung auf das Set lege und dann ein Foto schicke dass sie wissen dass ich das Set auch habe. Ungefähr drei Tage später kam dann die Tüte an die gefehlt hat.

  36. Hallo zusammen!
    Bei mir fehlte mal in einem Lego City Polizeiwagen- Set die Autogrundplatte. Habe also nicht einmal mit dem Fahrzeug anfangen können! Aber der Kundenservice hat mir dann weiterhelfen können!

  37. Bei meinem UCS Falken waren teile vertauscht, anstatt 2 grauer Goldbaren waren 2 graue Fliesen in der Tüte, ärgerlich aber keine Katastrophe.

  38. Bei meinem UCS Falken waren teile vertauscht, anstatt 2 grauer Goldbaren waren 2 graue Fliesen in der Tüte, ärgerlich aber keine Katastrophe.

    Und bei der Darth Vader Transformation fehlte das Helm Oberteil, dafür waren 2 Unterteile dabei.

  39. Ich hatte bisher einen falschen Stein (Druck fehlte) beim Todesstern. Am meisten hat mich sehr positiv überrascht, dass auch bei ausgelaufenen Sets ein Ersatz unkompliziert und schnell erfolgt. Ich habe im letzten Jahr den R2D2 bei Ebay gekauft und aufgebaut. Leider fehlte ein Teil, aber wie gesagt trotz „EOL“ eine top Bearbeitung!

  40. Von meinen knapp 500 Bausätzen habe ich gut 350 neu gekauft, davon sind um die 40 noch ungeöffnet. Aus den also gut 300 von mir geöffneten neuen Bausätzen fehlte in genau drei Sets jeweils ein Teil. Die Teile habe ich beim Kundenservice nachgeordert und sie wurden problemlos geliefert. Die Quote ist absolut in Ordnung – keine Beschwerden meinerseits.
    Ein anderer Punkt sind ab und an mal geknickte Aufkleberbögen und Anleitungen (in kleineren Sets) und hier und da mal Farbabweichungen unter Steinen gleicher Sorte… …kein Beinbruch, aber durchaus verbesserungsfähig und -würdig… 🙂

  41. 2 x in 30 Jahren beim Kundenservice angerufen 😏 Sagt eigentlich alles aus . Danke für die Zuverlässigkeit . Und für diejenigen die weniger Glück hatten, Ärgert euch nicht, und bleibt gelassen. Dieser Kundenservice hat seinen Namen noch verdient
    Gruß Siggi

  42. Noch nie vorgekommen!!!!Auch wenn mal es gedacht hatte!

  43. Ich glaube bei meinem Yoda fehlte ein 1×4 er, da ich das Teil zum Kopf drehen am Ende nur auf einem stecken konnte. Ich habe einfach einen aus meiner Kindheitssammlung genommen, sieht man eh nicht. Ansonsten hatte ich am Ende immer was über. 🙂

  44. Ich habe jetzt seit 7 Jahren mindestens einhunder lego sets bekommen und es war immer alles genau🙂

  45. In einem der Sets war mal eine Scheibe zerkratzt und 1-2 Teile haben gefehlt. Lego hat aber sofort die Teile ersetzt. Danke.
    Seit ca 15 Jahre Legosammler.

  46. Hab Leider beim 42030 Volvo Radlader und beim 42082 Mobilen Kran fehlende Teile gehabt. Das waren ein 5 und ein 13 Loch Balken und ein rote 2er Kreuzachse. Letztere war noch vorhanden, aber die Balken haben mich ein paar Tage aufgehalten.
    Bei 5 Sets von Technic, die ich besitze ist das schon ein schlechter Schnitt 🤷🏼‍♂️
    Muss aber auch sagen das der Service ohne Probleme bei Lego ist.

  47. Fehlende Steine hatte ich noch keine ab Werk. Kaputte bzw brüchige jedoch schon. Wurde aber immer anstandslos ausgetauscht. Hatte teilweise schon ein schlechtes Gewissen. Was ich aber schon zweimal hatte und so noch nicht gehört hatte waren eingerissenen Aufkleber. Beim Ghostbusters HQ und bei dem Riesenrad. Und beim Mustang waren bei mir nicht die Platten bzw Türelemente schief bedruckt sondern das Endstück der Motorhaube. Dieser 2*2 Stein mit der Abrundung. Die Ersatzlieferung hiervon war dann noch schlimmer….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.