Die Begeisterung für die NASA Apollo Saturn V 21309 Rakete von LEGO ist ungebrochen. Allüberall wird das das Ideas Set mit Lob überschüttet und geht offenbar im Minutentakt über die Ladentische der LEGO Stores.

Roland spielt die komplette Mondlandung nach, Andres staunt | © Michael Kopp / zusammengebaut.com

Das hat zahlreiche Gründe, die wir bereits ausführlich dargelegt haben: Das Modell ist beeindruckend groß (und dafür halbwegs bezahlbar), der Zusammenbau macht große Freude – auch wenn (oder gerade weil) er überraschend leicht von der Hand geht. Und hat man es erst einmal an der geeigneten Stelle im eigenen Heim platziert, ist es ein unglaublich schönes, detailgetreues und akkurates Modell der echten Mondrakete, das man sich immer wieder gern anschaut.

Drei Module und abtrennbare Spitze | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Doch damit nicht genug, wird das Modell auch im Innern seinem 110 Meter hohen Vorbild sehr gerecht – und ist aufgrund dessen (und seiner großen Stabilität) sehr gut bespielbar. Der Ablauf des tatsächlichem Mondflugs lässt sich damit nämlich Schritt für Schritt nachspielen: Wie das geht, zeigen wir in unserem Video.

Links im Bild: NASA Experte und Nerdlicht | © Jan Göbel

LEGO Ideas NASA Apollo Saturn V 21309 | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com