40452 Hogwarts Gryffindor Schlafsäle
ab 100 Euro Harry Potter Einkauf gratis

LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

Gerücht: Erscheint ein neues LEGO Ninjago Modular in 2022?

Die bisherigen Ninjago City Modulars verbunden! | © LEGO Group

In 2022 könnte ein weiteres LEGO Ninjago Modular erscheinen: Alle bisherigen Infos zum Gerücht!

Die Kollegen von BrickFanatics haben neulich ein ganz interessantes Gerücht aufgegriffen. Angeblich soll in 2022 ein weiteres LEGO Ninjago City Modular erscheinen! Bisher zählen 70620 Ninjago City70657 Ninjago City Docks und 71741 Ninjago City Gardens zur beliebten Sammelreihe. Was genau das Modular diesmal darstellen soll, ist noch nicht bekannt. Angeblich soll es aber 1300 Teile beinhalten und um die 120 Dollar kosten. Damit wäre es deutlich günstiger als die bisherigen Vertreter der Serie! Bisher ist noch nichts offiziell bestätigt, aber wenn man sich die Beliebtheit der Reihe anschaut, klingt es durchaus logisch! Was haltet Ihr von dem Gerücht? Würdet Ihr Euch über ein weiteres Ninjago Modular freuen? Schreibt Eure Gedanken gerne in die Kommentare!

Max Mohr

Zu meinen Lieblingsthemen zählen LEGO Star Wars, Harry Potter und Super Heroes. Seit einiger Zeit beschäftige ich mich auch vermehrt mit MOCs.

14 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Ich würde mich freuen wenn es sich um ein Set auf einer 32×16 Grundplatte sein wird damit mein Setup wieder passt. Die Docks haben es „durcheinander“ gebracht.

    Wenn dann noch zwei Eckgebäude oder ein großes 2x 32x32er kommt wäre die Serie zum Abschluss gebracht 🙂

  2. Das wäre der Hammer und würde auch sofort gekauft. Die City und die Docks haben 2019 meine Dark Ages beendet und die Gardens haben wir dann auch sofort im VIP Vorverkauf bekommen.

  3. Eigentlich ist es ein Muss diese Sets weiterzuführen!

  4. Auch wenn das eine der besten Legoreihen ist, so lässt mich Preis und Teileanzahl etwas skeptisch zurück. Bisher steht die Reihe für mich für viel Bauspass zu einem angemessenen Preis/Leistungsverhältnis. Das erkenne ich bei der Ankündigung nicht. Also mal abwarten was kommt.

  5. Bei der Teileanzahl und dem Preis wage ich zu behaupten, dass es sich kaum um ein „modulares“ Gebäude handeln dürfte – maximal in der Größe 16×32 😉

    Von der Größe kommt es dem Tempel der ultimativen ultimativen Waffe schon recht nahe (ein super Set nebenbei – bin froh es doch gekauft zu haben) das hatte 1400 Teile für IIRC 99,99 Euronen.

    Sicher, dass man ein Ninjago_City kompatibles Gebäude meint

  6. Also wenn’s bei den 120 Euro bleibt, dann *jubel, hüpfhüpf*. Leider sind die großen Gebäude ja sonst etwas teuer und für mich im Prinzip unerschwinglich, aber sowas Kleines könnte man dann noch irgendwie zusammenkratzen…

  7. Davon nehm ich gerne mehr. Außerdem wirkt der Hafen etwas eingepfercht zwischen den beiden großen Sets. Ich frag mich nur, wie lange ninjago überhaupt noch bestehen bleibt? Die Staffeln werden immer kürzer, die Sets pro Staffel immer weniger. Genug vorlagen für Charaktere und Monster gibt es, aber dazu muss es auch eine passende Geschichte geben.

  8. Wo darf ich für die Petition für Ninjago City als zweite Modulhausreihe unterschreiben?

  9. Wenn das Gerücht tatsächlich stimmt dann hoffe ich mal auf einen Borg Tower. Vom Preis und den Steinen könnte das ja hinhauen.

  10. Wird dann wahrscheinlich wieder ein etwas flacheres Gebäude, so wie damals die Kombination mit den Docks zur City – Vielleicht so eine Art Ninjago Parks, um den kleinen Tempelgarten der Gardens zu erweitern. Der Ideas Entwurf zum japanischen Garten wurde ja leider damals nach erreichen der 10.000 Stimmen sofort gekickt und ich vermute das genau diese Kombination aus Ninjago Gardens und Parks der Grund dafür gewesen sein lässt.

    Viele Grüße
    Martin aus Dresden 🙋🏻‍♂️

  11. Na da bin ich mal gespannt, was da so kommt. Einerseits freue ich mich auf mehr Ninjago City Stuff, andererseits ist meine City jetzt schon 1,50 Meter lang, also wohin nur damit ^^

  12. also fuer NUR 120 Euro wird das gebaeude nicht alzu gross ( ist ja so wie winnie poo und die schmiede +/- ).

    ich hoffe es wird ein richtig genialer tempel, das passt zu ninjago city und zum stadt thema sehr gut, jede asiatische stadt hat einen tempel.

  13. Ich habe erst letztes Jahr mit Lego begonnen und bin ziemlich schnell auf Ninjago gekommen, weil es so fröhlich und bunt, abgefahren, kreativ und Detail verliebt ist. Habe für sehr viel Geld den Hafen und die City erstanden und im Mai dann den City Garden. Ich bin begeistert und wünsche mir so so sehr, dass weiter angebaut wird, seitens Lego. Ich würde auch ein großes Set kaufen. Ich finde ja, dass eine Fisch- Fabrik super in die Reihe passen würde….
    Mal sehen wie es weitergeht. Hauptsache die Linie bleibt sich treu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.