LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

LEGO City Sommer 2019: Die Mars-Erkundung startet

lego-city-space-research-rocket-control-center-60228-box-front-2019 zusammengebaut.com

LEGO City Space Research Rocket Control Center 60228 | © LEGO Group

Die LEGO City wird im Sommer 2019 ins All verlagert: Bilder der Sets Space Research Rocket Control Center 60228 und Co.

Neben den neuen LEGO Creator 3 in 1 Sets zeigen sich auch die LEGO City Mars Mission Sets. Der Brick Fan hat in einem niederländischen Shop die Bausätze aufgestöbert. Die Auflösung der Bilder ist jedoch nicht so prächtig. Dies also sind die LEGO City Mars Exploration Sets, die ab Juni erhältlich sein werden: Die Erkundung des Mars durch die Minifiguren steht an und der Mond wird nicht vernachlässigt!

Maintenance Mission Shuttle 60224
» UVP 9,99 Euro
Rover Test Drive 60225
» UVP 19,99 Euro
Mars Research Shuttle 60226
» UVP 24,99 Euro
Moon Base 60227
» UVP 49,99 Euro
Space Research Rocket Control Center 60228
» UVP 99,99 Euro
Space Research and Development 60230
» UVP 39,99 Euro

lego-city-60224 zusammengebaut.com

LEGO City Maintenance Mission Shuttle 60224

lego-city-60225 zusammengebaut.com

LEGO City Rover Test Drive 60225

lego-city-60226 zusammengebaut.com

LEGO City Mars Research Shuttle 60226

lego-city-moon-base-60227 zusammengebaut.com

LEGO City Moon Base 60227

lego-city-moon-base-60227-back zusammengebaut.com


LEGO City Space Research Rocket Control Center 60228

lego-city-60228-box-back-2019 zusammengebaut.com

lego-city-60230 zusammengebaut.com

LEGO City Space Research and Development 60230

lego-city-60230-back-box-2019 zusammengebaut.com

Matthias und mir haben die Sets in Nürnberg auf der Spielwarenmesse gut gefallen, wobei hier primär die jungen Baumeister angesprochen werden. Ich habe einfach schon zu verrückte Classic Space Layouts bestaunt, um hier völlig aus dem Häuschen zu sein. Aber es ist schön zu sehen, wie die Achterbahn Verwendung findet und die große Auswahl an Minifiguren ist klasse – allen voran die neue „Stadtbewohner“-Erweiterung. In der Auflistung fehlt übrigens das Set 60229. Ich vermute, es wird sich um einen exklusiven Bausatz handeln, da er in Nürnberg auch nicht zu sehen war, wo „nur“ die regulären Sets ausgestellt sind.


Was sagt ihr zu den LEGO City Mars Erkundungs-Sets? Äußert euch gerne in den Kommentaren.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

17 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Die Sets sind genau so, wie ich sie mir vorgestellt habe: angelehnt an den alten LEGO CITY Space Sets, aber schön modern gestaltet. Die Preise kommen mir ebenfalls sehr angemessen vor.
    Ich freue mich jedenfalls auf diese Serie, ab ins All! ?

  2. Ich verstehe nicht ganz, worum die Serie unter City läuft. Hat ja nicht ganz so viel mit Stadt zu tun. Schade, dass es nach 40 Jahren Lego City noch keinen Zoo gibt und Wohnhäuser nur noch bei Creator erscheinen.

    • Ich finde auch so eine Serie sollte extra laufen, so wie damals Mars Mission oder (hat jetzt zwar nichts mit space zu tun) die power miners. Einfach eine Serie, wo es auch mal eine Erweiterung nach einem halben Jahr gibt und die dann auch mal etwas länger auf dem Markt ist, als nur knappe 12 Monate. Aber wirkliche Häuser gibt es selbst bei creator nicht mehr. Nur noch unrealistische Containerbauweise gebaute „Häuser“. Es gibt kein Einfamilienhaus, welches von allen Seiten geschlossen ist und ein vollkommenes Dach besitzt. Das waren damals die Häuser, die zwischen 30 und 60 Euro gekostet haben und mit denen man ernsthaft was anfangen konnte. Die heutigen „Häuser“ sind meinerMejnung nach für ein Stadt Layout unbrauchbar.

  3. Positiv: Bei den letzten großen Cityspacethemen hat der externe Spielspaß etwas gefehlt. Das wird hier mit einer Raumstation und Mond/Marsfahrzeug ergänzt. Negativ: Die Base, Rakete und Shuttles waren aber bereits besser.

  4. Yay! Schöne Sets. So hatte ich mir das gewünscht. Dezentes Farbschema, viele coole Details für weltraumbegeisterte Kinder. Besondere Liebe für die kleine Mars 2020 inspirierte Drohne. Nur die Bahn an der Startrampe verstehe ich nicht so ganz. Da wäre ein Crawler, der die Rakete zur Rampe befördert, passender gewesen. Wenn man unbedingt was mit den Schienen machen muss, dann doch lieber ein Mond- oder Mars-Zug wie die klassische Monorail. Ahjoa, das wird dann eben selbst umgesetzt (wie man wohl am besten kleine Landestützen an die Booster tüfteln kann?)

  5. City driftet jetzt also in eine SciFi-Richtung und entfernt sich weiter vom Namen…
    Das Thema bräuchte eine kleine Revolution, meiner Meinung nach. Statt großen Themen, die allein geografisch nichts mehr mit Städten zu tun haben, fänd ich mehr Sets zu Stadtgebäuden schön. Ein Rathaus wäre cool, oder ein Set mit einem Markt! Die ganzen ,,Mars-Erkundung“ und ,,Arktisforschung“ Themen könnten dann ja zu einer neuen Reihe (,,LEGO Discovery“ oder so ähnlich könnte sie heißen) hinzufügen, bei der man auch nicht mehr die Begrenzungen der City Marke einhalten müsste. Man könnte mehr in eine SciFi-Richtung gehen, könnte bestimmte Charaktere mit Namen hinzufügen. Beim letzteren stelle ich mir etwas wie Lego Adventurers vor, nur mit weniger Fantasy…

  6. ganz ordentlich. Sieht aber nach massig Aufklebern aus.
    Mir gefällt 60230 fast am besten – warum ist das eigentlich das einzige Set, auf dem die Teilezahl drauf steht?!

    • ich nehme an, dass es sich um verpackungen für unterschiedliche regionen handelt.
      bei amerikanischen verpackungen steht die teileanzahl immer vorne drauf (ich nehme mal an das hat rechtliche gründe). bei europäischen verpackungen steht es im normalfall nicht vorne drauf.

    • Hm. Ich hab mir ein paar Bilder auf anderen Seiten angesehen. SO viele Aufkleber hab ich gar nicht gefunden. Eigentlich sogar `ne sehr moderate Anzahl.

      • Alle Bilder der Mars Sets oben, auf die weiteren haben wir verzichtet und warten auf eine bessere Auflösung – dann können wir auch noch schön reinzoomen und Details ausmachen. 🙂

        • Es waren offizielle Bilder. Hab sie gerade gegoogelt und bin auf eine niederländische Shop-Seite gestoßen. Die Bilder sind gerade erst online gegangen und sehen SEHR offiziell aus. Daher finde ich schon, dass ich sie hier erwähnen darf.
          Die Seite heißt MisterBricks.nl

          • Natürlich darfst du das, wir verlinken doch auch auf die Shops, siehe Empire State. Die Bilder sind bereits seit gestern online, aber sie sind im Falle der Mars Sets nicht hochauflösend (im Gegensatz zu Creator und Architecture). Daher nur eine Auswahl – weitere Bilder dann hoffentlich in Kürze. 🙂

  7. Schön! Ich hab noch die alte gruselige Marsmission mit luftpumpe und viel Neon-Orange.

  8. Die Sets sehen schon sehr cool aus, muss ich ehrlich sagen. Ich bin so wie so ein ziemlicher Weltraum-Nerd und habe selbst einige realistische Raumschiffe entworfen und ich warte schon eine ganze Weile auf ein neues Mars-Thema. Das letzte ist ja nur mal eben so 9 Jahre her. 😉 Daher, SEHR COOL!

  9. Sehen toll aus. Gibt es auch ein Set 60229?

  10. Tja, und ich wollte mal wieder länger auf was Großes sparen… Aber LEGO hat wohl andere Pläne für mich! ?

  11. Danke für die Bilder, Andres!
    Das erste Mal in der gesamten Geschichte von Lego erhalten wir eine minifigurengerechte Raumstation – das ist schon richtig genial! Vor allem, wenn man bedenkt, dass sie drei schön eingerichtete Module enthält und für einen fairen Preis erworben werden kann. Die minimalistische Rakete hätte es meiner Meinung nach nicht gebraucht; ich hätte ein paar mehr Solarsegel, eine Luftschleuse nach außen und einen Kranarm bevozugt. Aber klar, für die Kiddies muss das Raumschiff natürlich mit dabei sein.
    In alle anderen Space Sets bin ich – ausgenommen das Polybag, das ihr noch nicht gepostet habt – nicht interessiert. Sie sind mir zu futuristisch und zudem geht das Geld in die City Sets des Stadtlebens, die mich wesentlich mehr interessieren.

Schreibe einen Kommentar zu Michael Haveresch Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.