LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Flagship Store Fifth Avenue in New York City eröffnet mit Brick Lab [Update]

Who you gonna call? | © LEGO Group

Der LEGO Flagship Store Fifth Avenue in New York City erfindet den LEGO Shop neu: Das LEGO House erhält einen „kleinen“ Ableger in Manhattan!

Update am 25. Juni: LEGO hat nun auch das Musical Always Building online gestellt, das die Eröffnung des neuen LEGO Flagship Stores Fifth Avenue flankiert. Musical-Darsteller sind zunächst, in Begleitung vieler bekannter LEGO Minifiguren, in Manhattan unterwegs, ehe sie dem neuen LEGO Store einen Besuch abstatten. Sehr erbaulich!

Artikel vom 24. Juni: Der LEGO Store Fifth Avenue öffnet am heutigen Tage in New York City sein Pforten! Bisher gab es in Manhattan zwei LEGO Stores: Den bisherigen Shop im Rockefeller Center und im Flatiron District. Beide Stores habe ich schon mehrmalig besucht, und es war immer ein steiniges Abenteuer. Der neue Store in der 5th Avenue über zwei Etagen jedoch erhält das Prädikat Flagship Store und ist der erste Store mit einem neuen Konzept, das LEGO mit „ein völlig neues Einkaufserlebnis“ anpreist.

Neues Design

Neues Design

Auffällig ist, dass das neue weiße Innendesign zum Einsatz kommt, analog des neuen LEGO Stores in Stuttgart. Doch der neue Store in Manhattan ist ein wahres Erlebnis: Neben zahlreichen Großskulpturen und Bauwerken, etwa das Taxi, das Empire State Building oder die Leuchtbanner des Times Squares, gibt es eine neuartige LEGO Brick Lab. Das alles erinnert tatsächlich stark an das LEGO House in Billund – sprich hier wird ganz bewusst mit den Steinen hantiert. Und der Tree of Discovery ist ganz klar angelehnt an den Tree of Creativity. Natürlich dürfen auch der Mosaic MakerMinifigure Factory und ein Personalization Studio nebst Pick-a-Brick-Wand nicht fehlen und all die LEGO Neuheiten können von Nahem, und nicht mehr hinter Glas, bestaunt werden. Zur Eröffnung gibt es gar ein LEGO Store Musical, und das noch bevor auf dem Broadway ab September die Vorhänge wieder aufgehen. Es kann vor Ort angesehen werden. LEGO hat offenkundig noch viel vor in NYC! Die Anschrift des neuen Stores: LEGO Store Fifth Ave., 636 5th Ave (@51st Street), New York, NY 10020


Zur Eröffnung erreichte mich eine herzliche Einladung, die ich ob der aktuellen Situation freilich ausschlagen musste. Doch ich sehne wie wir alle das Ende der Pandemie herbei, um diesen grandiosen LEGO Flagship Store zu besuchen und von dort aus zu berichten! Folgend viele Impressionen, die uns dankenswerterweise zur Verfügung gestellt wurden. Thank you very much!

Eindrücke aus dem LEGO Store


Tree of Discovery

Das Herzstück des neue LEGO Stores ist der Tree of Discovery. Hier heißt es: Hoch hinaus, und ertasten ausdrücklich erwünscht.

Tree of Discovery

Ghostbusters

Stay Puft Marshmallow Man und Slimer sind fantastisch! Das Ghostbusters Headquarters ist hier riesig, jedoch nicht komplett aus Steinen. Sei es drum: Ist dies womöglich ein Wink mit dem Zaunpfahl? Lebt das Franchise in steiniger Form abermals auf? Oder steht hier „einzig“ der Bezug zu Manhattan im Fokus?

Es spukt wieder in NYC!

LEGO Brick Lab

Die LEGO Brick Lab ist ein komplett neues Konzept und findet sich erstmalig im neuen LEGO Store in Manhattan. Doch dies ist erst der Anfang: Weitere LEGO Stores weltweit sollen folgen. Weitere Informationen finden sich auf der offiziellen Website.

Der LEGO Store on Fifth ist der erste Standort einer globalen Einführung eines immersiven digitalen und physischen Einzelhandelserlebnisses, das auf Engagement und interaktives Spielen in der Welt der berühmten LEGO Steine aufbaut. Begrüßt vom hoch aufragenden und interaktiven Tree of Discovery werden Kinder und Erwachsene jeden Alters die unglaublichen, lebensgroßen LEGO Modelle bestaunen, die die Ikonen von NYC feiern – darunter ein Taxi, in dem man sitzen kann, eine interaktive Lady Liberty, ein riesiges Empire State Building und ein One World Trade Wolkenkratzer sowie die Lichter und Reklametafeln von Broadway und Times Square, um nur einige zu nennen. Im gesamten zweistöckigen Raum gibt es jede Menge Möglichkeiten, die neuesten LEGO Sets zu erkunden, und die Kinder werden mit dem allerersten Personalisierungsstudio interagieren. Die Hauptattraktion in diesem Bereich ist die Minifiguren-Fabrik, in der jeder seine persönliche LEGO Minifigur entwerfen kann und zusehen kann, wie sie direkt vor seinen Augen gedruckt wird! Ebenfalls neu im Store-Format ist das vollständig KI-immersive Brick Lab Erlebnis. Familien können eine komplett interaktive und digitale LEGO Welt betreten, ihr ganz persönliches Bauwerk einscannen und ihm dabei zusehen, wie es durch den Weltraum und NYC Umgebungen reist, während sie an Herausforderungen und mehr teilnehmen.

Eure Meinung

Wie gefällt euch der neue LEGO Flagship Store in Manhattan? Was sagt ihr zum neuen Store-Design? Und was ist in euren Augen das Highlight? Äußert euch gerne in den Kommentaren!

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

9 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Interessant, dass die Shang Chi Sets dort schon im Regal stehen. Hoffen wir mal, dass diese bald auch den Weg nach Deutschland finden. Ist ein echt schöner Shop. Ich hoffe sehr, dass ich zukünftig auch mal dort durch die Türen gehen kann 🙂

  2. „Der LEGO Store on Fifth ist der erste Standort einer globalen Einführung eines immersiven digitalen und physischen Einzelhandelserlebnisses, das auf Engagement und interaktives…“ …. aber ich wollte doch nur den Lego City Tierrettungs-Quad kaufen :-/

  3. Als erst ein Mal für eine Woche in New York gewesene Afoline – natürlich wurden beide damals existierenden LEGO Stores besucht, der im Flatiron Building war mein Favorit – hoffe ich sehr, dass ich es 2022 oder spätestens 2023 zu einem zweiten Besuch in die USA oder zumindest nach New York schaffe. Die offiziellen Bilder von Nr. 3 sehen verheißungsvoll aus!!! Mal sehen, wie die Seuche weitergeht …

    • Was ich nicht ganz verstehen: Nummer 3 ist offenbar Nummer 2, aber das sind andere Räumlichkeiten. Das ist auch nicht die komplett identische Adresse, sondern der gleiche Block. Es ist also möglich, dass Store 2 Geschichte ist. Aber das wird sich in Kürze sicherlich noch klären. 🙂

  4. Gibt es eigentlich schon Infos, wann der Store in Stuttgart „richtig“ eröffnet, so mit Fliese und gwp?

  5. Lego ist in den USA ja in vielen Fällen deutlich günstiger. Die UVP des 31107: Space Rover Explorer ist zum Beispiel mit 39.99 USD währungsbereinigt glatt mehr als 30% günstiger. Außerdem gibt es in den Staaten ja auch noch Target und Amazon, die regelmäßig gute Rabatte bieten. Richtig krass finde ich es aber bei den Marvel Sets, die in Europa durch die Bank 20 bis 30% teuerer sind. Noch krasser ist das Verhältnis der Legopreise, wenn man dann noch die verfügbaren Pro-Kopf Einkommen in Betracht zieht. Lego mag uns Europäer einfach nicht.

    Obwohl ich es sehr ironisch finde für ein platzintensives Hobby wie Lego ausgerechnet in New York einen Megastore aufzumachen, würde ich mir das Experiment gerne mal angucken.

Schreibe einen Kommentar zu Andres Lehmann Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.