LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz
Hidden Side Gratis-Beigabe ab 45 Euro Einkauf!

Endspurt Sommer Gewinnspiel: Alle Infos!

LEGO Harry Potter Hogwarts Castle 71043 vorgestellt

lego-harry-potter-hogwarts-castle-71043-box-2018 zusammengebaut.com

LEGO Harry Potter Hogwarts Castle 71043 | © LEGO Group

LEGO Harry Potter Hogwarts Castle 71043: Bilder des zweitgrößten Sets aller Zeiten.

Das LEGO Harry Potter Hogwarts Castle 71043 wurde soeben vorgestellt. Verbaut werden 6.020 Teile! Somit ist es das zweitgrößte Set aller Zeiten.

Erhältlich ist das Hogwarts Castle ab dem 15. August im VIP-Vorverkauf. Das exklusive Schlösschen mit einer Breite von 69 Zentimetern im Mikrofiguren-Maßstab kostet 399,99 Euro. Das Schloss Hogwarts 71043 ist bereits im LEGO Online Shop gelistet.

Folgend zahlreiche Bilder und die offizielle Produktvorstellung.


» Schloss Hogwarts 71043: Mikrofiguren und Minifiguren im Detail


Offizielle Produktvorstellung

» Erwecke die Magie zum Leben – im LEGO® Harry Potter™ Schloss Hogwarts™ (71043)! Dieses äußerst detaillierte LEGO Harry Potter™ Sammlerstück besteht aus über 6.000 Teilen und sorgt für ein bereicherndes Bauerlebnis. Es steckt voller Highlights aus der „Harry Potter™“-Reihe: Entdecke große Türme, kleine Türme, Kammern, Klassenzimmer, fantastische Kreaturen, die Peitschende Weide™, Hagrids Hütte und viele andere legendäre Merkmale. Mit 4 Minifiguren, 27 Mikrofiguren – Schüler, Professoren und Statuen – sowie 5 Dementoren ist dieses Bauset das perfekte Geschenk für alle „Harry Potter™“-Fans.

» Enthält 4 Minifiguren: Godric Gryffindor, Helga Hufflepuff, Salazar Slytherin und Rowena Ravenclaw mit einer baubaren Stellplatte für Minifiguren.

» Enthält außerdem 27 Mikrofiguren: Harry Potter™, Ron Weasley™, Hermine Granger™, Draco Malfoy™, Albus Dumbledore™, Professor Snape™, Professor McGonagall™, Remus Lupin, Professor Dolores Umbridge™, Argus Filch, Lord Voldemort™, Bellatrix Lestrange, je 3 Schüler aus den 4 Häusern, 2 Schachfiguren, die Statue des Architekten von Hogwarts™, 5 Dementoren sowie Figuren von der Spinne Aragog, dem Basilisken und die baubare Figur eines Ungarischen Hornschwanzes.

» Umfasst ein baubares Miniaturmodell von Schloss Hogwarts™, Hagrids Hütte, der Peitschenden Weide™ und 5 Booten.

» Schloss Hogwarts™ umfasst die große Halle mit baubaren Buntglasfenstern, Hausbannern, Bänken, Tischen, brennenden Fackeln und beweglichen Treppen; das Zaubertränke-Klassenzimmer mit Regalen mit Gläsern; das Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste mit ausgewählten Zaubertrank-Behältern, Grammofon und einem Schrank mit einem Irrwicht; die Schachbrettkammer mit Schachfiguren; den Raum der Wünsche mit verschiedenen Elementen, darunter der Feuerkelch und das Verschwindekabinett; die Kammer des Schreckens™ mit dem Basilisken und Tom Riddles Tagebuch; den versteckten Raum der Teufelsschlinge mit Rankenelementen; den Gryffindor™-Gemeinschaftsraum mit Kamin und Sitzgelegenheiten; das Büro von Professor Dolores Umbridge mit Schreibtisch, Stuhl und pinkfarbenen Möbeln; die Bibliothek mit Bücherregalen und Tischen; und das Büro von Professor Dumbledore mit Wasserspeier-Eingang und Schrank der Erinnerungen.

» Hagrids Hütte mit der Spinne Aragog und baubaren Kürbissen.

» Die Peitschende Weide™ beinhaltet den baubaren fliegenden Ford Anglia in ihren sich drehenden Ästen.

» Enthält außerdem 5 baubare Boote.

» Nimm in der großen Halle Platz und speise mit den Professoren und Schülern von Hogwarts™!
Schleich dich durch den geheimen Eingang in die Kammer des Schreckens™ und tritt dem Basilisken gegenüber!

» Nimm an einer Unterrichtsstunde der Verteidigung gegen die dunklen Künste teil und erfahre, wie du dich vor der dunklen Magie schützt.

» Steige die beweglichen Treppen hinauf!
Lerne in der Bibliothek für deine Zaubergrad-Prüfungen.

» Die Zubehörteile umfassen das Schwert von Gryffindor™, Helga Hufflepuffs Becher, Zauberstäbe, Zaubertränke, Hausbanner, Flammen, einen Kessel und 2 Vergrößerungsgläser.
Die Mikrofigur-Zubehörteile umfassen 2 Schachstatuen und die Statue des Architekten von Hogwarts.

» Das Schloss Hogwarts™ ist über 58 cm hoch, 69 cm breit und 43 cm tief.

lego-harry-potter-hogwarts-castle-71043-minifigur-1-2018 zusammengebaut.com

lego-harry-potter-hogwarts-castle-71043-mikrofigur-18-2018 zusammengebaut.com

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

24 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Und es existiert doch!!! Ich hab wirklich nicht dran geglaubt. Wunderschön.

  2. Das ist ja der Hammer das Ding! Allerdings tippe ich anhand der Menge der Teile und dem Namen Harry Potter, dass wir uns in Sphären ähnlich denen des Falkens bewegen könnten…wahrscheinlich etwas darunter…ich tippe auf 499€…aber echt ein tolles Modell!

  3. Eindrucksvoller Abstraktionsgrad durch den Maßstab, die Whomping Willow ist klasse dargestellt, in meinen Augen noch überzeugender als im Minifigurenmaßstab. Das rosafarbene Büro von Umbridge ist auch ein Traum! Und die bedruckten Nanofiguren! Ich brauche dieses Set und ergänze die neulich bereits in Kommentaren verhandelte Liste von hervorragenden Lego-Bauwerken mit Puppenhaus-Charakter um ein weiteres: Darauf stehen nun: Beutelsend, Disney Castle, das Nanoscale-Hogwarts und der Turm von Orthanc ((((-:
    Bislang war das Legojahr meiner Meinung nach gut und teuer!

  4. Im Lego Shop kann man sich ja bereits ein Bild davon machen… 😁

    Obwohl ich mir ein Set ähnlich dem MOC-Diorama gewünscht hätte, habe ich schon mit einem Set a la Disney-Castle gerechnet.

    Die Details sind witzig und abwechslungsreich, aber in Summe bin ich dennoch hin- und hergerissen…

    Wieder mal ein Haufen Aufkleber (das leidige Thema) und aufgrund des Nano-Massstabes leider auch sehr viele 1x1er und 1x2er Teile. Insofern kann man nun nicht zwingend die althergebrachte Umrechnung price-per-piece nehmen.
    Darüber hinaus: es Bedarf einer Menge Phantasie, die Nanofiguren den Charakteren zuzuordnen…

    Es ist de facto ein schönes und gelungenes Set, wo ich aufgrund meinem Bauchgefühl dann doch eher hoffe, dass es nicht exklusiv bleibt und evtl. noch ein Rabatt rauszuholen ist.
    Beim Disneyschloss haben mir die 350 nicht mal im Ansatz weh getan, hier hätte ich jedoch ein leicht mulmiges Gefühl…

    Einfach mal das Review abwarten und dann weiterschauen. 😉

    Zumindest eins ist sicher:
    DAS Rätsel ist nun endlich gelöst. Jetzt bleibt nur noch das um das folgende UCS aus der Sparte Star Wars. 😎

  5. Oh je, 6000 Teile. Das wird kaum zu bezahlen sein. Der Death Star hat nur 4000 Teile für 500 Euro, und auch wenn die Harry Potter-Lizenz nicht so teuer zu sein scheint, müssen wir glaube ich mit mindestens 500 Euro rechnen. Aber man, kribbelt es mir da in den Fingern. Guckt euch mal diese Details an. Da ist sogar Umbridges Büro drin! :'(

  6. Preis: 399,- €

    Größe:
    58 cm hoch
    69 cm breit
    43 cm tief

    Im Vergleich das Disneyschloss:
    74 cm hoch
    48 cm breit
    31 cm tief

  7. Wurde beinah bewusstlos vor Freude.

  8. Wow! Beeindruckend und super toll umgesetzt. Traurig machen mich die vielen, vielen Aufkleber. Ist da ein Aufkleberheft dabei? 😉 Aber zumindest von Vorne sollte das Schloss auch ohne Aufkleber super aussehen.

  9. Ich habe mich riesig auf dieses Set gefreut und es ist wirklich fantastisch geworden! Gerade den Detailreichtum der Räume hätte ich so nicht erwartet.
    Was mich aber wirklich sehr abschreckt, ist die augenscheinlich riesige Anzahl und vor allem Größe und Präsenz der Sticker…
    Nicht einmal die Wappen der Häuser scheinen bedruckt zu sein… Von den Fenstern ganz zu schweigen. Somit für mich wohl definitiv kein Blindkauf mehr.
    Was es wohl kosten wird, das alles bedrucken zu lassen? :/

  10. Auf die Gefahr hin, mich unbeliebt zu machen:
    Schade Lego, da hatte ich anderes/mehr erwartet.
    Auch wenn die detaillierten räume natürlich toll aussehen, hatte ich doch auf ein rundum „geschlossenes“ Gebäude gehofft – ähnlich den Architecture Sets.
    Oder maximal aufklappbar ala Ghostbusters.
    In der vorgestellten Form ist das Schloss mMn mal wieder nur einseitig präsentierbar. Schade.
    Just my 2 cents…

  11. Es hätte so wunderbar werden können….
    Aber leider sind die Gebäude mal wieder von hinten offen.
    Ich werds mir so nicht holen

  12. Wirklich sehr gelungen das ganze Set. Und günstiger als gedacht – trotzdem kein Pappenstiel. Nur scheinen mir hier wieder massig Aufkleber beizuliegen. Stört wie immer ein wenig den Gesamteindruck.

  13. Vollgebombt mit Aufklebern und die Microscale Figuren sind nun wirklich nicht schön.
    Teilepreis theoretisch ok jedoch praktisch grausig da extrem viele 1×1 usw verbaut sind.
    Für den Preis brauch ich kein offenes Gebäude denn zum bespielen ist es wohl kaum gedacht.

    Ich habe gehofft wir bekommen ein Optisch ansprechendes Hogwarts inklusive etwas Umgebung ohne überflüssiges Innenleben dass alles ein wenig andeutet in Richtung Architecture.
    Enttäuscht mich sehr und wird garantiert kein Kauf bei mir.

  14. Hammer!!!!! Ich bin total begeistert. Im Stil der Architecture-Sets wäre es bestimmt auch gut geworden. Aber in dieser Form für mich absolut genial. Nichts auszusetzen. 😉

  15. Ich bin absolut begeistert. Tolles Teil und leider wieder so groß, da muss erstmal Platz für gefunden werden.

    Ich finde es auch super gelöst es hinten offen zu gestalten, so gibt es doch deutlich mehr zu sehen, wie wenn es geschlossen wäre. Deswegen kann ich die Kritik nicht ganz nachvollziehen. Gerade als Harry Potter Fan freue ich mich über die ganzen Details aus Filmen und Büchern. Geschlossen hätte ich es wohl nicht gekauft, aber so hat man was zum präsentieren und kann sich an den Szenen immer zurück erinnern 🙂

    • Stimme dir zu, würde die Kritik aber als normal und logisch sehen da jeder Fan einen anderen eigenen Anspruch erhebt was er sich vorgestellt hatte, was er haben wollte, und was es dann geworden ist. Bei manchen passts, bei anderen nicht. Wichtig wäre halt nur gewesen, dass es Lego schafft die größt mögliche Anzahl an Schnittmengen in das finale Set einzubringen um die größt mögliche Anzahl Fans zu erreichen.
      Ist das passiert? Lasst uns drüber spekulieren:)

  16. Wow – das sieht wirklich super aus!
    Ich habe keines der Bücher dieser Reihe gelesen und keinen der Filme gesehen, aber dieser Bausatz löst ein ernsthaftes Gefühl des Habenwollens in mir aus. Und dabei leide ich auch bereits unter dem Platzproblem, welches viele hier nur all zu gut kennen dürften… …und habe (wie ebenfalls die meisten hier) noch genug andere, größere Bausätze auf meiner Wunschliste und kein unbegrenztes Budget…

    Einziges nennenswertes Manko scheinen auch mir mal wieder die Sticker. Der Preis scheint m.E. soweit angemessen – man kann ja auf Doppelpunkte oder eine Gratisbeigabe warten. Und gegebenenfalls ließen sich die vier Minifiguren sicher bei ebay für 40€ versilbern, sofern man auch ohne klarkommt…

  17. Kommt das Set auch zu den Fachhändlern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.