LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Ideas: Der motorisierte Leuchtturm wird als Set realisiert! Und zuvor? [Update]

LEGO Ideas: Motorisierter Leuchtturm

LEGO Ideas: Motorisierter Leuchtturm | © Roses Must Build / LEGO Ideas

Das LEGO Ideas Team hat verkündet, dass der motorisierte Leuchtturm das Rennen gemacht hat. Zuvor erscheinen sechs andere Sets.

Update: Uns erreichte die Frage, ob wir wissen, wann denn die anderen offenen Ideas Projekte realisiert werden. Leider haben wir diesbezüglich keine Informationen. Aber wir können euch verraten, welche Projekte LEGO „durchgewunken“ hat und zukünftig als Set tatsächlich im Kaufregal landen werden! Als nächstes sind, so denn LEGO hier chronologisch vorgeht, Seinfeld und Kevin an die Reihe!

» Seinfeld (US-Sitcom)
» Kevin – Allein zu Haus (Das Haus der Familie McCallister)
» Globus („Earth Globe“)
» Vincent van Gogh – The Starry Night (Steiniges Kunstwerk)
» Sonic Mania – Green Hill Zone (Jump’n’Run)
» Legendary Stratocaster (Fender E-Gitarre)
» Motorisierter Leuchtturm (Neu hinzugekommen)


Es werde Licht: Soeben wurden vom LEGO Ideas Team die Ergebnisse der dritten Review-Phase 2020 für die LEGO Ideas Reihe veröffentlicht. 25 Projekte zogen in die Halle der 10.000 Unterstützer ein, einige, die mich persönlich sehr ansprachen und andere, welche mich persönlich nicht ansprachen. Aber wer hat das Rennen gemacht? Welches Projekt wird umgesetzt?

Motorized Lighthouse wird zum LEGO Set!

Meinen herzlichen Glückwunsch an den Fan-Designer Sandro Quattrini von Roses Must Build, denn sein Projekt „Motorized Lighthouse“ wurde von LEGO ausgewählt und wird als Set umgesetzt. Im Video äußert sich sich Sandro 📺 und bedankt sich bei den Unterstützern.

Motorized Lighthouse Roses Must Build

LEGO Ideas Projekt „Motorized Lighthouse“: Ein wunderschöner Leuchtturm!

Es ist eine Weile her, dass LEGO uns einen Leuchtturm beschert hat und vor allem haben sie noch nie einen so schönen herausgebracht, wie diesen motorisierten Leuchtturm, der nun angepasst und realisiert wird! Es wurde also Zeit! Ich bin zufrieden damit, dass dieses Modell gewählt wurde. Leider ist es aber das einzige der Projekte, welches von LEGO für die Umsetzung ausgewählt wurde. Sprich: 24 Modelle bleiben auf der Strecke.

Diese Modelle wurden es leider nicht…

Gewinner, die leider nicht alle gewinnen konnten… :-/

Es ist immer schade, wenn so viele Ideen nicht umgesetzt werden und angesichts dessen, dass immer mehr Projekte pro Phase die 10.000 erreichen, wird sich dieser Trend wohl verstärken. Während ich mich über den Leuchtturm freue, schaue ich doch etwas traurig auf Modelle, wie das Wikingerdorf und die klassische Burg.

Worauf wir uns noch freuen können

Massig viele großartige Modelle!

Die nächste Review-Phase ist ebenfalls mit großartigen Fan-Modellen gespickt und ich hoffe, dass hier mehr als nur ein Modell gewählt wird. Ich meine, schaut euch diese Auswahl an, wer kann hier nicht fündig werden? Außerdem kommen noch die Ergebnisse des „We Love Sports“ Contests, welche bei der LEGO Con 2021 am 26. Juni bekanntgegeben werden: Diese findet ihr dann zum genannten Datum unter diesem Link. Es bleibt als spannend!

Eure Meinung!

Was haltet ihr davon, dass der Leuchtturm gewonnen hat? Habt ihr das Modell unterstützt? Welche der Modelle hättet ihr euch vielleicht zusätzlich gewünscht? Äußert euch gerne in den Kommentaren!

Jonas Heyer

Geht mit Johnny Thunder auf die Suche nach den Schätzen der LEGO Geschichte. Von den Gewässern Redbeards geliebter Karibik, über die Helden des Westens, bis hin zu den tapferen Rittern von Richard Löwenherz!

34 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Ich hoffe tatsächlich, der Leuchtturm kommt in Minifig-Maßstab.
    Das wäre eine tolle Ergänzung zur bisherigen Küste meiner Stadt…

  2. Mir gefällt der Leuchtturm sehr, vor allem die Motorisierung. Und selbst wenn er nicht im Minifiguren Maßstab kommt macht er sich bestimmt sehr gut am Strand. Ich bin gespannt wie das umgesetzt wird.

  3. Ich hatte von den 25 Einreichungen einzig das Bag End unterstützt, ohne dem allerdings eine reelle Chance einzuräumen. Aber träumen wird man ja noch dürfen.
    Hätte diesmal gedacht, es würde eine Nullrunde werden (was es nun für mich ist), aber allen Fans des Leuchtturms viel Spaß. Lg

    • „Nuller-Runden“ gab es schon zwei Mal. Und ich erinnere mich, dass da der Frust bei beiden Runden sehr groß war. Das dürfte sich aber zukünftig wohl nicht mehr wiederholen, denn die Zeiten, in denen „nur“ zehn Modelle durch das Ziel kamen, sind vorbei. 😉

  4. Ich finde hier die Monetarisierung auch am besten!

  5. Auch wenn mich das wieder zum Propheten der Finsternis macht, aber bei 80% der Sets war es für mich eigentlich klar, dass das nix wird. Zu speziell, zu viele Überschneidungen mit LEGOs eigenen Produktlinien. Ansonsten bin ich zwar der Meinung, dass es bei LEGO durchaus genug Leuchttürme gibt, aber zumindest ist der ästhetisch ansprechend. Vielleicht kriegen die es ja sogar hin, bis dahin ihre Light-Sets auf den Markt zu bringen, dann wäre das eine gute Demonstrationsmöglichkeit… Der Ofen flackert im Wärterhäuschen u8nd der Wärter steigt mit flackernder Kerze die Treppen hoch, erkenn bar am Aufleuchten der Fenster während oben das Signallicht kreiselt 🙂

  6. Mit Motorisierung und Beleuchtung?!
    Na mal sehen, ob sich da alles nur bewegt, oder ob sie es tatsächlich beleuchten. Denn dann leaken sie doch mit diesem Set eine mögliche Wiederbelebung von original LEGO-Beleuchtungen, oder nicht?!

  7. Um ehrlich zu sein: die Ideen haben mich dieses Mal auch nicht wirklich vom Hocker gehauen.

    • Mein Favorit: Wallace & Gromit. Gefolgt vom Leuchtturm (und alle „unrealistischen“ Optionen ausgeklammert). Insofern bin ich nicht unzufrieden. Aber Geschmäcker unterscheiden sich. Und hoffentlich bist du dann das nächste Mal glücklich. 🙂

  8. Asterix und Obelix, chitty und der Bentley sind großartig – aber wie man LEGO kennt werden es diese Sets schon mal nicht…

  9. Eine Schande, dass das Car Wash Set schon von einem der anderorts hochgelobten alternativen Klemmbausteinhersteller „entliehen“ wurde. Das wäre ein Traum gewesen.

  10. Schade, ich hatte auf Milwaukee (ästhetisch so toll gelöst) oder Wallace & Gromit (die muss man lieben und sie sehen toll aus) oder den Dumpster Truck (mit seiner coolen Technik) gehofft…

  11. Ich bin durchaus begeistert von der Jury Wahl, sehe aber, dass es bei solch einem Entwurf schwer werden wird, mit dem finalen Modell an das Original heranzukommen. Aber ich bin vorsichtig optimistisch, nachdem ich bei der Schreibmaschine begeistert herumtippen konnte. Spannend auch die Frage nach der Art der Motorisierung/Beleuchtung. PU kann da ein ganz schöner Preistreiber sein. Bleibt zu hoffen, dass sie es mit der Batteriebox umsetzen, denn ich habe keine Lust ständig eine Verbindung mit dem Smartphone herzustellen, wenn der Leuchtturm seinen Betrieb aufnehmen soll …

  12. Man muss halt immer sagen das Lego auf jeden Fall viele Fans glücklich macht da der Leuchtturm auch von vielen unterstützt wurde. Es ist halt wie ein Gewinnspiel bei dem nicht jeder gewinnen kann , in unserem Fall können wir uns selbst aussuchen das Set zu kaufen oder nicht 🙂 hätte auch sehr gerne ein anderes Set ( hust hust Bag end hust hust ) gehabt.

    Naja vielleicht gibt Lego uns ja nächstes Jahr endlich wieder Herr der Ringe Sets!

    LG The Brickpool

  13. Ich nehme mal an, das die Sets wohl viertel jährlich erscheinen, das heißt seinfeld im Herbst und Kevin allein im Haus dann passend im Winter.

  14. Ich hätte mich ja über das Verkehrsflugzeug gefreut, aber was soll man machen! Der Leuchtturm ist allerdings auch ganz schön!

  15. Bin weder begreistert noch enttäuscht. Ideas hatte „nie“ ein must have Gefühl bei mir erweckt, Hab dementsprechend „nur“ Pirate Bay (doch das musste ich haben und als Schiff sogar noch mehr als als Taverne ;)), Friends (tolles Set auch für nicht „Seher“) und die Flintstones für die Chefin 😉

    Bin auf Kevin gespannt (modularähnlich ?) bzw. Seinfeld . mal sehen ob man das in ein Modular einpassen kann 😉

    ansonsten wenn ich 1 set jedes Jahr kaufen kann, bin ich zufrieden…

  16. Auch wenn ich mit der Wahl zufrieden bin, wundert sie mich doch, währe doch die Boeing 737 die logische Wahl gewesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.