Gefällt euch Zusammengebaut? Wenn ihr einem Shopping-Link folgt, die Cookies akzeptiert und einkauft, erhalten wir eine kleine Gutschrift - am Kaufpreis ändert sich für euch nichts. Eure Unterstützung ermöglicht unsere tägliche Arbeit an dieser Seite. Herzlichen Dank!

» LEGO Online Shop DE | AT | CH 🛒

LEGO Powered Up nun mit LEGO Boost kombinierbar

Lok mit Powered Up System | © Andres Lehmann

LEGO Powered Up trifft auf LEGO Boost: Dank eines App-Updates lassen sich die Systeme nun kombinieren.

Wir haben bereits darüber berichtet, dass sich die einzelnen “Powered Up!”-Komponenten einzeln im LEGO Online Shop bestellen lassen.

Darüber hinaus gibt es eine weitere Neuerung, die unsere lieben Kollegen vom Hispabrick Magazine entdeckt haben: Die App wurde still und leise aktualisiert und fortan lässt sich das Powered-Up-System mit LEGO Boost 17101 kombinieren! So lassen sich der Personenzug 60197, Güterzug 60198 und das Batmobile 76112 programmieren.

Ich selbst besitze LEGO Boost nicht und verweise an dieser Stelle gerne auf den englischsprachigen Artikel der Kollegen. Wenn von euch jemand die Neuerung ausprobiert, würden wir uns über eine Rückmeldung freuen!

LEGO Boost 17101 | © Andres Lehmann

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

5 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Das sind doch mal gute Neuigkeiten! Dann weiß ich ja, was ich heute Abend tun werde 😀

  2. Danke für den Hinweis! Zwar besitze ich das Boost-Set, aber noch kein PoweredUp-Set, werde mir die App dennoch mal anschauen. Zusammen mit dem Boost-Farbsensor könnte damit evtl. ein langsam in den Bahnhof einrollender Zug realisiert werden, der nach 30s warten langsam wieder losfährt. Cool! Wenn jetzt noch schaltbare Weichen kommen würden… 😉

  3. Das ist eine tolle Neuigkeit! So langsam wächst also alles zusammen.

    Es fehlt aber weiterhin die Möglichkeit, ein Programm auf dem Hub zu speichern und ohne Dauerverbindung zum Handy etc. auszuführen, oder habe ich etwas überlesen?

  4. Der Lego Boost ist klasse! Ich hätte nicht gedacht, was der alles kann und wie viel Spaß mein Sohn Ben und ich mit dem Lego Bauset haben werden. Ich war anfänglich echt kritisch, ob das Lego Set was bringt. Doch dann bin ich über etwas gestolpert, was mich dazu gebracht hat. Vor ein paar Wochen habe ich einen Blogbeitrag (https://kinderprogrammieren.de/spielsachen/roboter/lego-boost-17101-roboticset-im-test/) darüber gelesen und dann hat mein Mann und ich darüber diskutiert, ob das nicht das richtige für unser Sohnemann ist, um sich mit der Thematik Roboter zu beschäftigen. Ben liebt seine Lego-Steine. Daher haben wir dann gesagt, dass wir das probieren sollten. Und siehe da: Das Lego Boost Set ist einfach spitze. Ben ist kreativ, hat viel Spaß beim Zusammenbauen und Umbauen und er ruft nun immer “Roboter”, wenn er einen irgendwo sieht. Da hat Lego mal wieder tolle Arbeit geleistet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert