LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon 75192: Schnellbau-Weltrekordversuch

LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon 75192 | © Matthias Kuhnt

Schnellbau-Weltrekordversuch des LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon 75192 bei den Kollegen von heise – es gilt, diese Hausmarken zu schlagen: Übersicht.

Mich erreichte heute eine Nachricht von Dr. Volker Zota, Chefredakteur von heise online, mit dem Hinweis: Am Samstag wird in der Redaktion gebaut, und zwar unter Hochdruck!

Gemeinschaftlich mit c’t und Apfeltalk wird versucht, den LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon 75192 so schnell zusammenzubauen, wie noch kein Erdenbürger oder Team zuvor. Das Ziel ist klar umrissen: Geknackt werden soll der Schnellbau-Weltrekord. Der gesamte Zusammenbau wird live gestreamt und wir unterstreichen: Eine neue Rekordzeit wird kein einfaches Unterfangen! Maximal acht Hände sollen beim Bau helfen, und die lieben Kollegen von Tested haben gemeinsam mit Bricknerd Tommy Williamson 12 Stunden benötigt. Das ist eine Hausmarke!

LEGO Designer Hans Burkhard Schlömer mit seinem Falken! | © Andres Lehmann

Mein lieber Freund Huw von Brickset hat 14 Stunden benötigt, Matthias zwischen 20 und 25 Stunden an vier Abenden, jedoch zuweilen durch mich „unterbrochen“ und via Live-Schalte „beeinträchtigt“. 😉


Für die Ninjago City 70620 habe ich übrigens rund 15 Stunden benötigt – 4.878 Teile. Der Millennium Falcon wird aus 7.541 Teilen zusammengebaut.

Mein Tipp: Unter 12 Stunden schaffen es die Kollegen nicht – wie schauen gerne mal rein und feuern an!

Weiteres zum Thema

? Millennium Falcon 75192: Unboxing

? Millennium Falcon: Bauabschnitte 1 und 2

? Millennium Falcon: Bauabschnitte 3 bis 8

? Millennium Falcon: Bauabschnitte 9 bis 12

? Millennium Falcon: Bauabschnitte 13 bis 17

? Millennium Falcon: Review

? Millennium Falcon: Wohin damit?


? Falcon 75192 landet im LEGO House

? Millennium Falcon 75192: Aufsteller

? Millennium Falcon: Vitrinen Aufbau

? Millennium Falcon 75192: Wandmontage

? Falcon: Verkaufsstart mal anders

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

9 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Nachdem sich Lego vom Porsche-Crashtest nicht gerade begeistert gezeigt hat, möchte Heise nun wohl ein paar Sympathien aus dem Lager zurückgewinnen.
    Ich bin mal gespannt, auch wenn ich persönlich wohl eher regelmäßig den Rekord im Langsambauen breche.

    • Den Crashtest haben wir ignoriert, wenn LEGO kaputt gemacht wird, sind wir raus. Aber wer aus Spaß mit Geschwindigkeit bauen möchte: Bitteschön. Ich mache es aber nicht. 😉

      • Ich finde die Crashtests eigentlich immer ganz lustig 😀 Vor allem wenn ich mir dann vorstelle, wie die Leute danach die Teile zusammen suchen^^
        So lange die Teile alle in ihrer Form bleiben und nicht aus einem auf einmal zwei Teile werden, habe ich da eigentlich nichts gegen einzuwenden, außer: Nicht meine Sets nehmen!
        Wenn die Leute aber ihren Porsche crashen lassen wollen oder Star Wars UCS Modelle aus ein paar Metern Höhe fliegen lassen wollen, sollen sie das doch gerne tun. Das Problem haben am Ende ja wie bereits gesagt die Veranstalter.

  2. Naja, so als Event ganz nett, aber da geht doch vieles verloren worum es geht bei dem Set. Als vermeintliche Wertanlage sollte man es nicht öffnen 😉 und als echter Lego-Fan den Aufbau doch genießen… alleine mit 8 Leuten.. 😀 hätte einer mir helfen wollen bei meinem Falken hätte polybags gekriegt als Trostpreis 😀

    • Die Zeiten wo Lego noch als Wertanlage taugte, sind vorbei. Man wird viele Sets nie mit Verlust verkaufen müssen, aber die Gewinnspannen werden immer kleiner. Und wer sich ein Set zum Marktstart und zur UVP als Wertanlage zulegt, der hat nichts verstanden, oder viel zuviel Geld und Platz.

  3. Ach bitte! Mit 8 Leuten baut man den Falken doch locker in vier bis fünf Stunden auf!

    Zumindest, wenn die Baumeister schon mal ein paar Sets zusammengebaut haben. Und einem das „Bauerlebnis“ egal ist…

  4. Acht Hände, 4 Personen!

  5. Und dann kommt ein Asiate und macht das Ganze alleine in 3 Stunden. Mit verbundenen Augen. Nur mit dem Mund. Kopfüber 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.