Rundgang durch das LEGO Idea House: Erinnerungen werden wach!

Die 80er LEGO-Jahre!

Die 80er LEGO-Jahre! | © Andres Lehmann

Beim Rundgang durch das LEGO Idea House können aufgebaute Klassiker der letzten Jahrzehnte bestaunt werden: Video und Bilder.

Im LEGO Idea House in Billund haben John und Josh von Beyond the Brick sowie Matthias und ich Ende Mai nicht nur das das neue LEGO Archiv besucht, sondern auch das sehr schön eingerichtete Museum. Ein Rundgang ist nur auf Einladung seitens LEGO möglich – so konnten etwa auch schon zahlreiche Mitglieder von RLUGs, sprich LEGO-Vereinen, durch die heiligen Räumlichkeiten schlendern. Unter anderem durch das Büro von LEGO-Gründer Ole Kirk Christiansen – folgend ein Bild der Hausfassade aus dem Jahre 2015 (wie doch die Zeit rast!).

LEGO-Gründer-Haus von Ole Kirk Christiansen

LEGO-Gründer-Haus von Ole Kirk Christiansen | © Andres Lehmann

Den speziellen LEGO Star Wars Raum haben wir schon vorgestellt. In einem zweiten Video zeigen wir euch in einem Rundgang all die weiteren Räumlichkeiten – und natürlich die vielen ausgestellten Sets der vergangenen Jahrzehnte.

Übrigens gibt es auch im LEGO House ein Set-Museum unten im Keller – angelehnt an das Idea House (und das alte Keller-Archiv). Im LEGO House ist zwar zugegebenermaßen die Ausstellungsfläche etwas kompakter – aber Spaß macht es dennoch. Und: Auch im erneut umgebauten LEGO Store London am Leicester Square gibt es seit einiger Zeit in der ersten Etage eine Ausstellungsfläche. Wir aber begeben uns nun nach Billund und tauchen ab in die LEGO-Welten der vergangenen Jahre – viel Freude mit dem Video 📺.

LEGO Idea House Rundgang

Steinige Impressionen

Eure Meinung!

Ist euer Lieblings-Set unter den gezeigten Bausätzen? Bei welchem Bausatz schlägt euer Herz noch immer höher? Äußert euch gerne in den Kommentaren.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

6 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Ach jaaa… good memories, vor einem Jahr auf der Inside Tour erlebt 🙂 Wirklich interessant wie sich die Geschichte und die Steine entwickelt haben.

  2. Da fällt mir doch direkt die Feuerwehrwache ins Auge! Erinnerungen an eine schöne Lego-Kindheit werden wach! Und ich müsste mal bei meinen Eltern nach dem Verbleib dieses schönen Gebäudes aus den 1980ern fahnden ;-)!

  3. Oh man der weiß/rote Helikopter war tatsächlich unter unseren Lego-Bausätzen damals…
    Und sogar diese “Matchbox”-Autos hatten wir zu Hauf bei den Großeltern. Ich hatte bis jetzt allerdings keine Ahnung dass die von Lego waren 🤫😱😋

  4. Die Feuerwache hab ich als Kind gehabt und steht immer noch bei mir im Keller, schön, sie mal in dem guten Zustand zu sehen 🙂

  5. Die Feuerwache hab ich erst letztes Jahr auf dem Flohmarkt für meinen Sohn gekauft, und wird ordentlich bespielt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert