Unsere LEGO-Ausstellung in Nordhessen
Zusammengebaut 2019
am 23. und 24. November

» Rentier Polybag Gratis-Beigabe im
LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon 75192: Efferman’s Vertical Stand

Efferman’s Vertical Stand | © Manuel

„Efferman’s Vertical Stand“ für den LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon 75192 im Leser-Review.

In den Leser-News fand sich vor rund zwei Wochen ein Hinweis auf den „Efferman’s Vertical Stand“ für den LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon 75192. Die Anleitung findet sich derweil noch immer bei Rebrickable.

Und Manuel hat uns dankenswerterweise Bilder und einen Bericht zukommen lassen.


Efferman’s Vertical Stand

„Ich habe den Ständer in Grau gebaut, genau so wie in der Anleitung. Die Teile haben bei Bricklink und eBay inklusive Versandkosten etwa 65 Euro gekostet. Ich bin extrem zufrieden damit und kann mir keine schönere Möglichkeit vorstellen, den Falken aufzustellen.

Allerdings ist es wirklich schwierig den Falken auf dem fertigen Ständer zu montieren. Ich empfehle euch, alle nicht fest verbauten Teile abzunehmen und den Falken verkehrtherum auf ein Bett zu legen. Dabei werden wahrscheinlich Teile abfallen und ihr werdet Zeit benötigen, das zu reparieren. Aber so könnt ihr in Ruhe herausfinden, in welche Löcher die roten Verankerungen gehören und macht nichts falsch. Alternativ können es zwei starke Personen auch ‚in der Luft‘ probieren. Die Wahrscheinlichkeit, dass das sehr anstrengend wird und auch Teile abfallen ist aber sehr hoch.“

Heute erreichte uns ein weiteres Feedback von Steffen, das wir gerne ebenfalls veröffentlichen: Dankeschön!

„Ich habe den Aufsteller ebenfalls nachgebaut. Teile haben, über zwei Shops bezogen, circa 50 Euro gekostet. Die Montage hat mich einige Nerven gekostet. Das Gewicht des Falken macht einem schon zu schaffen! Ich habe alle oberen Abdeckungen zuerst entfernt, bevor ich mit der Montage begonnen habe. Nachdem dies geschafft war habe ich zusätzliche Technikbalken (alte Variante mit Noppen) mit Pins zwischen Falken (Bodenplatten) und Ständer angebracht um das Gewicht besser abfangen zu können. Die 1×2 Platten und Doppel-T Rahmen sind etwas schwach für das ganze Gewicht. Jetzt also Gürtel und Hosenträger, hält besser! ?
Der Gesamteindruck des Aufstellers ist aber gut! Ein Lob an den Designer!“

Wie habt ihr euren Falken geparkt? Äußert euch gerne in den Kommentaren.

Weiteres zum Thema

? Falke weiterhin exklusiv


? Millennium Falcon 75192: Unboxing

? Millennium Falcon: Bauabschnitte 1 und 2

? Millennium Falcon: Bauabschnitte 3 bis 8

? Millennium Falcon: Bauabschnitte 9 bis 12

? Millennium Falcon: Bauabschnitte 13 bis 17

? Millennium Falcon: Review

? Millennium Falcon: Wohin damit?

? Falcon 75192 landet im LEGO House

? Millennium Falcon 75192: Aufsteller

? Millennium Falcon: Vitrinen Aufbau

? Millennium Falcon 75192: Wandmontage

? Falcon: Verkaufsstart mal anders

? Hans Burkhard Schlömer im Interview

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

10 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Der Ständer funktioniert für 10179 übrigens auch. Zwar nicht perfekt, aber es hält.

  2. Super Sache. Den werd ich mir wohl auch zulegen wegen der Platzersparnis. Wenn ich ihn mal zusammen gebaut habe.

    Gibt es sowas in der Art such für den 10240 – Red Five X-wing? Der nimmt auf meinem Tisch im mitgelieferten Stand auch viel Platz ein.

  3. Nachdem mir beim Umhertragen schon so viele Teile abgefallen sind habe ich mich jetzt für eine andere Version entschieden.

    Ikea hat seit neustem den Tisch GAMLARED für 80€ im Angebot. Der Tisch ist Rund und hat den gleichen Durchmesser wie der Falke und dort macht er sich stehend (in meinen Augen) ganz gut.
    https://www.gamersglobal.de/sites/gamersglobal.de/files/userupload/user2453/Ikea-tisch.png

    Ich werde jetzt noch ein paar Mods vornehmen und Licht einbauen.

    Was ich mir für den Tisch noch überlege, aber noch nicht weiß ob ich das durchziehe: Mit Lego daraus die Landeplattform auf Bespin zu machen. Mal sehen ob ich dazu die Zeit und Energie habe.

  4. Kann jemand sagen, wie tief der Ständer zusammen mit dem Falken dann ist? Würde gern ein Regalbrett passend dafür vorbereiten. Vielen Dank

  5. Hallo Steffen. kannst Du zu deinen Ergänzungen noch ein Foto beifügen? Würde mich sehr interessieren, wie Du die Lastverteilung optimiert hast. Vielen Dank

  6. Hallo,

    genialer MOC. Gibt es bitte Links zu nem Shop für die benötigten Steine? Eventuell noch eine Anleitung?
    Wäre cool, danke!

    ToM

  7. Ich warte jetzt auch Bricklink teile um den Ständer zu bauen.
    Hatte etwa 85% der teile noch zuhause.
    Allerdings farblich etwas Bunter, er wird bei mir zum großen teil aus Grau,Schwarz und Dunkel Grau bestehen.2 teile werden rot/orange.
    Ich verwende aber auch nur Schwarze 3er Pins.

  8. Ich habe mir den Ständer auch bei eBay gekauft. Leider fehlte bei mir ein Teil. Dennoch hält der Ständer super.
    Ein Tipp für das Anbringen des Falken an den Ständer.
    Bei mir ging es sehr einfach.
    Hebt den Falken hoch und lasst eben von einer zweiten Person alle „Füße“ des Falken entfernen. Stellt den Falken dann auf einen zweibeinigen Ständer (z.B. für Keyboards, diese Ständer in x-Form). Der Falke liegt darauf super und stabil und man kann von unten sehr einfach den Vertical Stand einhängen und befestigen. Das ganze hat keine 5 Minuten gedauert. Ich kann diese Methode jedem empfehlen. Das Gute: Ich musste kein weiteres Teil, außer die Füße abmontieren. 3 der Füße kann man nachher problemlos wieder anbringen.

    Ich hoffe der Tipp hilft euch weiter.
    Beste Grüße und viel Spaß mit dem Vertical Stand,
    Simon

  9. Guten Morgen
    hab bei Ebay ein set gekauft .
    Leider keine Montageanleitung 🙁 kann ich die irgenwo umsonst finden ?
    MFG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.