LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

Umfrage: Welche LEGO-Lizenz wünscht ihr euch zurück?

lego-de-lorean-zeitmaschine-figuren-zurueck-in-die-zukunft-zusammengebaut-2014-andres-lehmann zusammengebaut.com

Marty McFly und Doc Brown vorm DeLorean: Eine Zeitreise! | © Andres Lehmann

LEGO und Lizenzen: Die einen hassen sie, die anderen haben dadurch ihren Weg zu den Bausteinen gefunden. Doch welche Lizenz fehlt?

Ich bin durch einen Arbeitskollegen vor einigen Jahren wieder zu LEGO gekommen, obwohl ich nie wirklich weg gewesen bin. Michael brachte mal den ersten Fahrenden Ritter aus Harry Potter mit, drei Wochen später haben wir einem Kumpel den Roten Baron zum Geburtstag geschenkt. Seitdem bin ich wieder infiziert, Pubertät, Eminem, Coolness und Mädchen sind nicht wirklich wirksame Impfstoffe gewesen. Damals, man schrieb das Jahr 2002, hatte LEGO genau drei Lizenzen am Start: Star Wars, Bob der Baumeister und Harry Potter. Zwar gab es auch Fußball-Polybags mit Adidas und Coca-Cola, aber waren das Lizenzen? Keine Ahnung.

Viele Lizenz-Themen

Neben Marvel und DC Super Heros gibt es Mindstormes, Jurassic World und natürlich vieles aus dem Disney-Konzern, so zum Beispiel Elsa, Mickey Mouse und nicht zu vergessen Star Wars. Sehr fruchtbar scheint auch die Kooperation mit der NASA zu sein. Heute jedenfalls gibt es eine fast unübersichtliche Anzahl an Lizenzthemen, die von LEGO beackert werden. Und es werden nicht weniger, im Gegenteil. Viele AFOLs stören sich daran, würde es doch das noch aus der Kindheit bekannte Portfolio verwässern. Auf der anderen Seite verdient LEGO gerade über die Lizenzen ihr Geld. Und sind wir mal ehrlich, würde LEGO diese Lizenzen nicht nutzen, es gäbe Mitbewerber, die sich über Star Wars, Harry Potter und Co. vermutlich sehr freuen würden.

lego-harrypotter-kutsche-beauxbatons-75958-2019-startbild zusammengebaut.com

LEGO Harry Potter Kutsche von Beauxbatons 75958 | © Jan Göbel

Es gibt jedoch einige Lizenzen, die aktuell ganz verschwunden sind (Lone Ranger, Fluch der Karibik, Sponge Bob usw.). Und es gibt solche, die nur am Rande genutzt wurden, so zum Beispiel die Tolkien-Lizenzen bei Dimensions. Und zum Schluss sind dann noch die Lizenzen vorhanden, die irgendwie da sind, aber nie richtig ihr Potenzial ausschöpfen konnten, ich denke hier an die „Zurück in die Zukunft“-Lizenz, die es nur bei LEGO Dimensions und bei einem Ideas-Set zu sehen gab.


Soll der DeLorean wieder vorfahren? | © Andres Lehmann

Wir wollen daher heute von euch wissen: Welche Lizenz sollte LEGO unbedingt wieder „pushen“ und ins Programm nehmen? Es geht uns um Lizenzen, die in der Vergangenheit schon einmal „da waren“ (weitere Beispiele sind etwa die NBA, der DFB oder „Der Herr der Ringe“), nicht um ganz neue Lizenzen. Das wäre dann eine andere Baustelle.



Bisherige Umfragen

» Was läuft schief mit Angeboten im LEGO Online Shop?
» In welcher deutschen Stadt fehlt ein LEGO Store?
» Sind LEGO Sets im Jahre 2019 zu teuer?
» Stören euch Aufkleber in LEGO Sets?
» Fehlen LEGO Ritter und Piraten?
» Welches LEGO Star Wars UCS Set wünscht ihr euch für die Zukunft?
» Welches LEGO Modular Building wünscht ihr euch?


Eure Meinung ist gefragt!

Wie immer gilt: Jede Meinung ist herzlich willkommen, diskutiert aber bitte sachlich und attackiert euch nicht gegenseitig. So macht eine angeregte Diskussion Spaß! Es geht zurück in die Zukunft!

Jan Göbel

Familienvater, AFOL und Trekkie aus Leidenschaft

108 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Ist zwar noch nicht so lange aus dem Programm, aber ich würde mich über weitere Simpsons Sets freuen. The Simpsons gehen immer!

    Nicht ganz on-topic da keine richtige Lizenz: Blacktron!

    Alle andereren „abgelaufenen“ Lizenzthemen interessieren mich nicht so sehr. Habe aber auch keine Kids.

  2. Da, meiner Meinung nach, das Potenzial folgender Lizenz(en) überhaupt nicht ausgeschöpft wurde wünsche ich mir zurück:

    1.Simpsons
    2.Simpsons
    3.Simpsons

    Ach ja… auch nicht zu vergessen: SIMPSONS!!!

  3. Bei mir sind es ganz klar die „Tolkien“-Lizenzen – insbesondere für „Der Herr der Ringe“. Mir gefallen die stimmungsvollen Sets extrem gut und das Potential für weitere Sets ist riesig.
    Einer meiner Favoriten: ein Mumakil (Olifant) mit Besatzung gegen Gimli und Legolas 🙂

  4. Ich glaube er meinte Simpsons…;)

    Komischerweise ist dieses Thema als Hardcore Simpsons Fan und AFOL komplett an mir vorüber gegangen. Ich finde die Sets stehen zu sehr für sich und lassen sich schlecht in eine große Lego Welt integrieren. Mag an der Andersartigkeit der Figuren liegen. Daher habe ich mich immer für andere Sete entschieden. Die beiden Simpsons Sets lagen preislich ja auch nicht grad in der Taschengeld Kategorie. Aber es ist noch viel Potential da. Schule, Kraftwerk, Taverne….hätte was.
    Am wirtschaftlichen ist für Lego die aktuellen Film Sets weiter zu „melken“ Die große Maße wird jetzt kein Herr der Ringe Set kaufen. Gibt halt keinen aktuellen Film….
    Ich persönlich kann mit dem Portfolio gut umgehen, wenn ich mir auch gerne mal wieder ein Piratenschiff (ohne Johnny Depp drauf) zulegen würde…..Aber da kommt ja das IDEAS Set.

  5. Ich wünsche mir einfach nur „Back to the Future“ und „Ghostbusters“ zurück. Mehr Nasa Sets wie die Saturn V wären auch nicht schlecht. Aber in erster Linie würde ich meine Sammlung mit „Back to the Future“ erweitern.

  6. Mein Name ist Bond, James Bond

  7. Ich weiß dass das eine Utopie ist, aber trotzdem: Star Wars raus aus dem Programm. Dafür einmal die ganze Palette Star Trek als Sets rausbringen.

  8. Es gab noch ein BrickHeadz-Set zu „Zurück in die Zukunft“. Dennoch würde ich mir mal einen richtig detaillierten DeLorean wünschen. Das IDEAS-Set hat mich nie überzeugt und ist heute zudem extrem überteuert. Eine Neuauflage einiger „Indiana Jones“-Sets fänd ich auch ganz spannend. Das Simpsons-Thema ist schon so oft angesprochen worden. Moe’s Bar und das Atomkraftwerk werden aus nachvollziehbaren Gründen nicht kommen und mir persönlich fehlt kein weiteres Set. Der Kwik-E-Mart war ein tolles Set. Leider hatte es die falsche Farbe. Ein Set soll ja den Gerüchten nach im nächsten Jahr kommen. Wie wäre es denn mal mit einem „Futurama“-Set? Das fänd ich mal ganz cool. Die Lizenz liegt aber aktuell bei Mattel (Mega Construx). Das hat LEGO bei den Minions aber auch nicht gestört. Mal abwarten…

    • Was Simpsons betrifft, es muss ja nicht immer riesig sein. Der Schulbus wär super, oder Willis GeräteSchuppen oder Barts Baumhaus oder ein NachrichtenStudio oder Duff man mit Promobus..

    • Tach zusammen

      Wie wäre es mit einer Neuaflage de Lego Technik Bausatz 8868 LKW Kran

      Oder auflieger für den System Bausatz 5571?

      Ich besitze beide Modelle seit meiner Jugend (20 Jahre her) und bin immer noch begeisterter Lego Fan.Der neue Mack gefällt mir sehr (aber nur die Zugmaschine),da dieser sehr authentisch ist.

  9. Herr der Ringe klingt doch gut, da stelle ich mir so was Waldiges und tolle Figuren vor – kenne alte Sets nicht, zu kurz dabei. Ein wirklich echter Wunsch wäre jedoch eine neue Lizenz ( ich weiß, war nicht die Frage): Star Trek😍😍😍.

  10. Blizzard StarCraft
    Startrek NextGen bis Voy
    und mehr Overwatch.

  11. Herr der Ringe und Hobbit!

    … und Ben10 😉

  12. Ich wünsche mir eine Weiterführung der Simpsons Sets
    dann würde ich mich über Star Trek freuen.

  13. Indiana Jones Lego Sets wird es 2021 geben, da kommt der 5te Teil raus…

    Herr der Ringe wäre cool… Da gib es so viele Sets, die gemacht werden könnten…
    Simpsons würde auch gehen…

  14. Herr der Ringe und Indiana Jones.

  15. Uuh, eine schwere Frage. Ich denke ich wäre für A-Team, Goonies und Night Rider. Ach ja, die Titans verdienen natürlich auch mehr Sets und Tolkien. Nicht zu vergessen die bisher nicht (?) vorhandenen Lizenzen zu Star Trek und Dragons. Vor allem bei letzteren würden sicherlich alle Altersgruppen abgedeckt .

    • Servus, bei Knight Rider könnte man den KITT, KARR, den Laster der Phoenix foundation und Goliath heraus bringen, viel mehr ist da auch nicht heraus zu holen und ich glaube auch nicht, dass es so viele Käufer gäbe, um die Lizenzgebühren wieder rein zu holen 😒
      SID in Fußballform würde mich allerdings sehr reizen 😃

  16. Wenn ich an bestehende (alte) Lizenzen denke:

    1. Herr der Ringe/Hobbit – Amazon hat ja die Rechte an der „Vorgeschichte“ (Serie geplant) – also hat man als Fundus nicht nur die Filme, sondern auch die Serie (Wobei ich ja auch denke, dass man nicht unbedingt nur das Medium Film als Vorbild heranziehen muss, warum nicht aus dem Fundus der Bücher schöpfen. Auch das Middle Earth Role Playing Game (ICE) hat den „Schauplatz“ erweitert (vor allem das frühe und mittlere Dritte Zeitalter). Man könnte auch eine „Modulare“ Zwergenstadt andenken 😉 Schmiede, Bergwerk, Königshalle, Wohnbereich, etc etc.

    Obwohl IF LOTR Fan bin, würde ich mich aber auch über eine Generische Ritter/Fantasywelt freuen…

    2. Indiana Jones – aber mehr die „ersten“ drei Filme als die spätere Adaption (which killed the Fanchise ;)) – Aber wenn man stattdessen die „alte“ Adventurers Serie neu auflegen würde, wär ich genauso froh…

    Ansonsten – weder Ghostbusters, Simpsons, etc würde mich zum Kauf verführen…

    Na ja bis auf Curse of the Caribbean – aber weniger wegen dem Franchise als wegen dem Piraten Thema an sich

  17. Eine Neuauflage der „Avatar: Herr der Elemente“ sets wäre echt cool. Entweder basierend auf den erschienen Serien mit Aang und Kora oder zu der bald startenden real Serie von Netflix. Das Original hab ich wirklich geliebt. Die damaligen Sets sind aber leider gefloppt.

  18. Ich bin sofort bei Zurück in die Zukunft! Habe leider die damaligen Sets(?) nicht mit bekommen.

  19. So eine Herr der Ringe Minifigurenserie mit richtig schön bedruckten Figuren wäre ein Traum. Leider gibt es nur eine DC Serie nächstes Jahr 😢

  20. Herr der Ringe,

    vielleicht kommt ja was zur neuen Serie raus.

    Das Thema deckt Ritter, Fantasy und so alles auf einmal ab.

  21. Irgendetwas mit Burgen … 🤔 HdR ist zu alt, kann man nicht mehr melken…. und der GoT-Zug ist leider abgefahren und die Serie haben (vielleicht/hoffentlich) Kinder nicht gesehen ….. oder Piraten. Kein Marketing-Manager kann mir erklären, warum ich regelmäßig die alten Playmobil-Sachen rausholen muß. Reine AFOL-Display-Set sind zwar ab und an schön (75252) aber zu viel find ich sinn- und nutzlos (siehe Technic-Sparte: 42056, 42083, 42110….).

  22. Mit den Simpsons muß es weitergehen!

  23. Star Trek, egal wie, egal das die anderen es haben, egal das es noch nie da war.

    Ne Terok Nor 1 Meter Durchmesser oder ne Starbase als UCS mit 1,80 Höhe. BÄM, ich frag schonmal den Bankberater

  24. Herr. der. Ringe.

  25. Dr Who braucht mehr Sets und Doctors!

  26. Simpsons, Simpsons, Simpsons und mal ein Pendant zu all den X-Wings und TIE Fightern, hat Mal jemand gezählt, wie oft es die schon gab?
    Fünf Generationen Enterprise wär doch mal eine Abwechslung.
    Raumschiffe im miniformat dazu passend deep space nine und das Raumdock, das wäre trotz Mini-Maßstab ein ganz schöner Eumel.

    der Film Metropolis müsste inzwischen lizenzfrei ausschlachtbar sein🤔

    Bei Perry Rhodan könnte man sich Jahrzehnte lang neues Zeug rausbringen.
    Ist aber weniger verbreitet

  27. Der andere Patrick

    9. Oktober 2019 um 11:34

    Lord of the Rings und Hobbit natürlich. Da gäbe es einerseits noch viel und andererseits müsste das neben SW doch der Dauerbrenner sein – und wenn nur einer ein großes Helm’s Klamm MOC baut.
    Jedenfalls war das Thema für mich damals nach den Dark Ages ein wesentlicher Grund, wieder mit Lego anzufangen. Auch die Umsetzung fand ich zunächst echt gelungen.

  28. Da fallen mir nur zwei Lizenzen spontan ein. Ganz klar Herr der Ringe und der Hobbit. Mittelerde halt. Das andere wäre dann Fluch der Karibik.

    Habe zuletzt mit meinem Sohn und meinem alten lego eine große Burg und ein Piratenschiff und – Festung gebaut. Diese Themen haben mich damals persönlich am meisten interessiert. Star wars kam für mich zu spät. Mit den oben genannten Lizenzen könnten diese Themen (Ritter, Piraten) auf spannende Weise wiederbelebt werden, wenn man sie genug pusht. Jetzt aktuell sind wir eigentlich nur von ninjago total begeistert. Das Thema wird genial gepusht (oder gemelkt).

  29. Im Gegensatz zu diversen anderen fänd ich „The Simpsons“ eher langweilig. Was soll da an Sets kommen? Das sieht doch alles gleich aus und die Serie ist insgesamt irgendwie ausgelaugt. Klar könnte man den einen oder anderen Charakter als Sammelfigur rausbringen, aber im Großen und Ganzen sehe ich da kein langfristiges Potenzial. das ist eher was für eien Jubiläumsedition mal ein Jahr lang. Ansonsten ist es mir eigentlich relativ wurscht, welche Lizenzthemen noch kommen. Es spielt vom Inhalt her keine Rolle, solange nur die Modelle gut sind. Das ist ja der entscheidende Punkt. Wenn man sieht, wie wenig attraktiv teilweise die Marvel, DC und Star Wars Sets sind, hat das ja nix mit den Vorlagen zu tun, sondern der Umsetzung durch LEGO. Wir könnten eine „Game of Thrones“ Lizenz haben und es könnte trotzdem der größte Mist sein, weil an der falschen Stelle gespart wird… Ich glaube, hier sollte man Ursache und wirkung nicht verwechseln und mal genau hinschauen, wo denn eigentlich die probleme liegen, weshalb Lizenzthemen so unattraktiv sind und von den fans nicht goutiert werden. Lieblose Umsetzungen, die nur nach Kassemachen aussehen, will eben keiner…

    • Wenig Attraktiv??? – Ich denke doch, dass die Sets von Marvel, Star Wars, etc doch ziemlich GUT sind – der Preis ist aber meist nicht angemessen.

  30. Eindeutig Indiana Jones. Weitere D2C-Sets zu Fluch der Karibik wären aber auch ganz nett, ich hätte gern eine Flying Dutchman oder eine größere Black Pearl.

  31. Ich wünsche mir eher lizenzunabhängige Produkte (wie Ninjago).

    Habe noch die Ritter, Piraten und Space Hochzeiten erlebt.
    Einfach Sets mit denen man schont spielen und neues schaffen kann. Weniger die Sets für das Regal.
    Oder neue Kulturen bei Ninjago einführen; Jay bei den Wikingern, Lloyd bei den Rittern, Garmadon goes Space….

  32. Die Star Trek Lizenz, oder jedenfalls ein Teil davon. Ob sich das rentiert ist was anderes…

  33. Ich würde mir mehr Sets von Zurück in die Zukunft wünschen. Und einen neueren aston martin

  34. McGyver und baywatch.. Aber definitiv mal wieder eine Ritterburg

  35. Hallo,
    ich würde mich mega freuen über He-Man (Master of the universe) und She-ra (Princess of power) Sets.
    Was auch cool wäre sind die Fahrzeugen von M.A.S.K…….
    Bis denne

    gerano

  36. Würde es cool finden wenn The Clone Wars wieder kommen würde

  37. Vieleicht mal ostprodukte Lkws und Autos aus DDR Zeiten. Sowie der trappi oder der ifa w 50 als Feuerwehr Fahrzeuge oder der robot kleintransporter

  38. Bei bestehenden Lizenzen würde ich wohl klassisches Indiana Jones und Herr der Ringe kaufen. Ansonsten wäre ich sehr mal wieder für ein Spionage-Thema wie James Bond und Mission Impossible.
    Neue Lizenzen find ich nicht so einfach: klar, Star Trek wäre gesetzt. Lange hab ich mir auch Game of Thrones gewünscht, aber die Spin-Offs werden weniger erfolgreich und wären wohl auch für Lego dann nicht erfolgreich genug. Ansonsten packt mich momentan kein Franchise so richtig.

  39. In Reihenfolge:

    1.Herr der Ringe
    2.Indiana Jones
    3.Hobbit
    4.Fluch der Karibik

    • Ganz klare Sache

      Ghostbusters (original)
      Eine bespielbare Ecto-1 wäre großartig. Türen die man öffnen kann, Kofferraum für die Protonenpäckchen usw. Das ganze mit Light n Sound garniert und mein innerer 5 Jähriger schläft nicht mehr ruhig.

      Die Simpsons bieten sich da ebenfalls an.

  40. OFF TOPIC!

    Ich hätte gerne eine (separate) Diskussion über die Lizenzen die man NICHT fortsetzen bzw. wiederbeleben sollte…

    LG

  41. Einiges von dem was hier gewünscht wird gibt es bereits (mit richtiger Lizenz) bei Anbietern kompatibler Steine.
    Trabant und weitere Ostfahrzeuge gibt es z.B. bei Cobi. Star Trek, Masters of the Universe und Game of Thrones bei Mega Construx.

  42. Die besten Serien brauchen nichtmal eine Lizenz, und trotzdem wurden sie eingestellt!
    Die Rede ist natürlich von den Rittern, Piraten und Western.
    Schöne alte Zeit

  43. Herr der Ringe fände ich schön.
    Bei einigen Sets bereue ich es, diese verpasst zu haben – dazu gehört definitiv der DeLorean. Also Back to the future.
    Klasse fände ich Fahrzeuge/Flugzeuge aus alten Serien/Filmen – so als eine Art Retro-Reihe: Airwolf-Heli, KITT, Mr.Ts Van, DeLorean natürlich auch.
    Ein TEsla mit Elektromotor wäre auch witzig.
    Star Trek wäre klasse.
    Aber letztlich sind das wohl alles nur Träume…

  44. Simpsons muss nicht sein, auch wenn ich die mal angeschaut habe. Dann doch lieber mehr NASA, NASA und NASA (ok, damit mache ich mich bei der einen Hälfte unbeliebt, die andere wird mir zustimmen). Obwohl, ich muss das anders schreiben: NASA, ESA, Roskosmos 😉 Da könnte man viel draus machen, ich hoffe ja noch immer auf einige Modelle. Ich würde auch gerne ein paar Flugzeuge/Helikopter sehen. Auch wenn ich bei meinen Favoriten (allesamt Kampfchets) wenig Chancen habe, so eine Blackbird, oder ein Experimentalflugzeug hätten was. Und mehr oder weniger zivile Klassiker gibt es ja auch genug: Tante Ju, Rosinenbomber, Super Conni…

    Ansonsten könnte man garantiert was aus den Schlümpfen oder auch Asterix machen. Erstere bräuchte ich zwar nicht unbedingt, aber das gallische Dorf zum diesjährigen Jubiläum… ok, ist zu spät.

  45. Ich würde mir am meisten die Indiana Jones Lizenz zurück wünschen! Na klar, diese Lizenz ist unter anderem dadurch berühmt berüchtigt, weil LEGO erstmals Kriegsfahrzeuge und Waffen von echten Armeen herausbrachte, aber seien wir ehrlich: der Spielwert ist sehr hoch, da selbst kleine Sets viele Funktionen haben! Mit vielen Figuren kann man viel gespielt werden und selbst für AFOLs sind die Sets großartig, da viele nützliche Steine für MOCs enthalten sind.

  46. Auf jeden Fall Herr der Ringe bzw. Hobbit.

    Ansonsten – auch wenn es sich dabei um gänzlich neue Lizenzen handelt – Resident Evil oder TWD 🙂

  47. Ja, Herr der Ringe und Hobbit.
    Und gerne auch Indiana Jones.

  48. Muss auch sagen, dass Indiana Jones und BTTF die ersten Alt-Lizenzen sind, die mir als Wünsche einfallen. Mehr zu Doctor Who würde mich ebenfalls freuen, auch wenn die aktuellen Folgen (dank des neuen Showrunners) eher mau sind.

  49. Game of Thrones und / oder The Walking Dead

  50. Keine Frage. Eindeutig Indiana Jones
    Hoffe, dass wir in 2 Jahren zum 5. ein paar sets kriegen (wenn der nicht schon wieder verschoben wird)

  51. Wenn ich eine Lizenz bzw. Sets dazu gerne zurück hätte, dann wäre das der „Herr der Ringe“. Da dies öffentlich momentan kein Thema ist erwarte ich mir da aber in nächster Zukunft nichts. Was die Lego Eigenthemen angeht hätte ich gerne das Fabuland aus den frühen 80ern wieder zurück. Tolle Figuren, nette Geschichten und ein schöner Übergang von Duplo zu richtigem Lego. Als neues Lizenz-Thema hätte ich gerne Asterix und Obelix. Daraus lies sich was machen. Tolle Figuren, altertümliche Bauwerke und ländliche Displays. Das wäre klasse.

  52. 1. Captain Future Comet als UCS Set
    2. Back to the Future DeLorean / Zug als UCS Set
    3. Simpsons
    4. Masters of the universe

  53. Ich würde mir wünschen, dass mehr Creator Expert Autos mit Lizenzhintergrund kommen.
    Oben wurde ja schon KITT erwähnt, aber mein absoluter Favorit wäre der General Lee aus Ein Duke kommt selten allein („The dukes of Hazzard“).
    Weitere Bondfahrzeuge oder der Magnum-Ferrari, Miami Vice, Ein Colt für alle Fälle, nen Baywatch-Pickup, etc.

  54. Mittelerde (Tolkien)

    und zwar als Creator Expert Ableger.
    Minas Morgul, Minas Tirith, Osgiliath, Barad Dur, Morannon, Dol Goldur, Rivendell, und so weiter.

  55. Ich würde mich über neue sets von:
    1. Herr der Ringe.
    2. Hobbit
    3. Fluch der Karibik
    sehr freuen. Vllt. auch mal figurensets wie die star wars battlepacks wären super. Vllt. ergibt sich ja was in der
    Richtung mit erscheinen der herr der ringe serie bei amazon.

  56. Irgendwie wünsche ich mir Lego System zurück.

  57. 1) Ich würde mich rieeeeesig über weitere Doctor Who-Sets freuen.
    Das Eine und Einzige von Ideas war ein Kracher und das Franchise bietet so viel mehr Möglichkeiten!! <3

    2) Über wieder etwas spektakulärere Sets von Marvel wär ich auch begeistert.
    Der Hulkbuster (Ultron Edition) oder der Helicarrier waren fantastisch!! Iron Mans Werkstatt oder der War Machine Buster waren eher nicht so mein Fall…

    3) Wo bleibt mein Microscale Barad-dûr mit beleuchtbarem Auge und Puppenhaus-Thema wie bei Hogwarts oder dem Todesstern??? 😀
    Also wieder mehr Lord of the Rings-Sets bitte :)))

  58. Ich würde mich über neue Fluch der Karibik Sets freuen, da es jetzt schon lange keine Piraten bei Lego gab. Aber auch Lizenzthemen für Ritter oder Mittelalter Themen wären schön.

  59. Fluch der Karibik währe cool denn es währe schön mehr Piraten schiffe zu haben was man auch gut mit der neuen pirate bay verbinden könnte

  60. Also die Sets von denen ich mir mehr wünsche sind Doctor Who Sets .
    Bis jetzt gab es wenige Sets und ich als Whovian wünsche mir wirklich
    mehr davon .

  61. Asterix und Obelix… das wäre mal was. 😊

  62. Indiana Jones und Fluch der Karibik würde sich erübrigen, wenn es generische Western und Piraten Sets geben würde. Simpsons und Herr der Ringe wären da eher alleinstehend und umsetzbarer.

    Mein Vorschlag wäre jedoch Entenhausen. Die Disney Lizenz gibt es schon lange und immernoch aber in der Ducktales Tiefe gibt es noch ne Unmenge an Möglichkeiten (Quack, Dagobert, Daniel Düsentrieb, Goofy, Pluto, etc.). Das müsste sogar global funktionieren.

  63. Fluch der Karibik und Zurück in die Zukunft wären cool. Mir fehlen aber auch die ursprünglichen Ritter oder eben Mittelalter. Gebäude und sowas

  64. Doctor Who und The Big Bang Theory

  65. Bitte keine weiteren Lizenzen!!!!!
    2019/2020 kommen die Trolls und die Minions und auch im Technik Bereich wird wieder eine Lizenz erwartet.
    LEGO sollte stärker die eigenen Themen in den Vordergrund schieben. Die klassischen Ritter oder aber auch mal ein paar Römer wären nett.

  66. Ich hätte sehr gerne weitere DFB Sets. Ein Mannschaftsbus und ein Stadion wären gerne gesehen. Mit Fokus auf die Spieler 2014 und 2016 versteht sich! Auch sehr cool wäre wenn Sets zur Bundesliga kommen würden. Mit Ergänzung Juventus, Real Madrid und Barcelona natürlich!

  67. Simpsons auf jeden Fall!!!

  68. Klarer Fall…..wenn überhaupt, dann „Herr der Ringe!

  69. 3 Wörter : Herr der Ringe

  70. Herr der Ringe und zwar Mini Dioramen wie die von BenBuilds die sind der Hammer aber aufgrund der Steinebeschaffung unbezahlbar.
    Von den Simpsons nehme ich gerne noch was und Stranger Things bitte auch 😊

  71. Fluch der Karibik, die Schiffe. Leider mittlerweile zu Mondpreisen.

  72. Ich bin dann wohl der einzige, der sich Spongebob zurück wünscht :/

  73. Hallo Alle, bin kein Profi und Ich weiß nicht, ob es das schon mal gab, aber irgendwie scheint mir die Fima Lego an einem der größten Longseller überhaupt so gar kein Interesse zu haben: Pippi Langstrumpf! Die Villa Kunterbunt – von Profis designt – würde sich nach meinem Dafürhalten über Jahre hinaus verkaufen.
    Nichts gegen „Big Bang Theory“ oder „Stranger Things“, aber diese Serien gehen igendwann den Weg, den alle Serien gehen: Sie geraten nach und nach in Vergessenheit. Pippi Langstrumpf verkauft sich weltweit seit Dekaden, wird regelmäßig gesendet, steht bei Amazon schon immer in den Bestenlisten ….und jedes Jahr wachsen neue kleine Fans nach, die irgendwann zu großen Fans werden… und viel viel Geld dafür ausgeben würden, einmal mit der eigenen Tochter diesen Kindheitstraum nachzubauen!

  74. Auf jeden Fall der Herr der Ringe, hoffe da kommt zur neuen Serie was!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.