🆕 10275 Elfen-Klubhaus
ist neu erhältlich!
LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

Umfrage: Das Ende von LEGO Creator Expert – welches Set ist euer Favorit?

lego-creator-expert-big-ben-10253-sun-2016-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

LEGO Creator Expert 10253 Big Ben: Die Stunde hat geschlagen... | © Andres Lehmann

LEGO Creator Expert ist Geschichte und wird von einem einheitlichen 18+ Box-Layout ersetzt: Welches Creator Expert Set ist euer Favorit?

In der Vorstellung des neuen Sets LEGO 10273 Geisterhaus hatte ich euch erzählt, dass der Bausatz nicht mehr das Creator Expert Logo trägt. Vielmehr läuft dieses Set unter „Fairground Collection“ und in der Ankündigung wurden weitere Jahrmarktfahrgeschäfte in Aussicht gestellt.

Die neue Box des Spukhauses ziert den Schriftzug 18+. Alle themenübergreifenden Boxen mit jenem Altershinweis sind in Schwarz gehalten und sollen ein „älteres“ bauwütiges Publikum ansprechen. Matthias und ich hatten die „untypische“ Altersangabe erstmalig auf der Spielwarenmesse bei Architecture und Super Heroes in Nürnberg gesehen und im Live-Ticker darüber berichtet.

Zum Abschied kullern die Steine

Nun, mit einigen Tagen Abstand schwingt bei mir persönlich durchaus etwas Wehmut mit, denn primär aufrund der fantastischen LEGO Creator Expert Sets gibt es Zusammengebaut! Jedoch muss ich gleich einschränken: Das erste exklusive Set, das ich je gebaut habe, war die 10197 Feuerwache. Dieser Bausatz gehört zu den ersten Modular Buildings, und die liefen unter Advanced Models. Ein spezieller Schriftzug fand sich aber noch nicht einmal auf der Box.


Boxen im Wandel der Zeit

lego-creator-expert-cafe-corner-10182-box zusammengebaut.com

Erste Modular Buildings: Advanced Models und ohne Creator Expert Label

lego-creator-epxert-horizon-express-10233-box zusammengebaut.com

Zunächst waren „Creator“ und „Expert“ optisch noch getrennt.

lego-creator-expert-10271-fiat-500-2020-box zusammengebaut.com

LEGO Creator Expert 10271 Fiat 500: Letzes Set der Reihe!

lego-fairground-collection-10273-haunted-house-spukhaus-2020-box-vorderseite zusammengebaut.com

LEGO Fairground Collection 10273 Geisterhaus auf dem Jahrmarkt: Neues einheitliches 18+ Box-Design

lego-star-wars-75275-ucs-a-wing-starfighter-2020-box-front zusammengebaut.com

LEGO Star Wars 75275 UCS A-Wing

lego-architecture-21054-the-white-house-dc-box-front-highres zusammengebaut.com

LEGO Architecture 21054 The White House D.C.

Alle LEGO Creator Expert Sets finden sich in unserer Datenbank. Und sogleich begründet sich meine Wehmut: 30 der mittelgroßen bis richtig großen Sets der Reihe habe ich in den letzten sieben Jahren zusammengebaut. Und fast immer war ich angetan und viele der Bausätze haben mich begeistert. Das Creator Expert Logo war derweil stets im Wandel. Nun aber ist es an der Zeit, Lebewohl zu sagen und sich von LEGO Creator Expert als Themenkomplex zu verabschieden! Die gute Nachricht ist: Das Team in Billund bleibt natürlich bestehen und wird auch weiterhin von Design Lead Jamie Berard angeführt, der auch LEGO Architecture verantwortet. Auch hier wird das 18+ Box-Design identisch sein. Eine Box mit Aufschrift Creator Expert aber wird es nicht mehr geben. In Hamburg sagt man Tschüss!

LEGO Creator Expert Fotos

lego-creator-expert-riesenrad-ferris-wheel-wolken-2015-andres-lehmann zusammengebaut.com

LEGO Creator Expert 10247 Riesenrad | © Andres Lehmann

lego-creator-expert-taj-mahal-10256-seite-zusammengebaut-2017-andres-lehmann zusammengebaut.com

LEGO Creator Expert 10256 Taj Mahal | © Andres Lehmann

lego-creator-expert-stadtleben-10255-assembly-square-front-minifiguren-2017-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

LEGO Creator Expert 10255 Stadtleben | © Andres Lehmann

lego-creator-expert-ford-mustang-10265-tuning-front-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

LEGO Creator Expert 10265 Ford Mustang | © Andres Lehmann

lego-creator-expert-10272-old-trafford-manchester-united-spielfeld-tribuenen-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

LEGO Creator Expert 10272 Old Trafford – Manchester United | © Andres Lehmann


Bisherige Umfragen

» Sollte es mehr LEGO Simpsons Sets geben?
» Welche LEGO-Lizenz wünscht ihr euch zurück?
» Was läuft schief mit Angeboten im LEGO Online Shop?
» In welcher deutschen Stadt fehlt ein LEGO Store?
» Sind LEGO Sets im Jahre 2019 zu teuer?
» Stören euch Aufkleber in LEGO Sets?
» Fehlen LEGO Ritter und Piraten?
» Welches LEGO Star Wars UCS Set wünscht ihr euch für die Zukunft?
» Welches LEGO Modular Building wünscht ihr euch?



Eure Meinung ist gefragt!

Bedauert ihr den Abschied von Creator Expert? Oder erachtet ihr die einheitliche Aufmachung der 18+ Sets über die Themengebiete hinweg als sinnvoll? Hebt ihr Verpackungen auf? Und: Welche LEGO Creator Expert Sets habt ihr über die Jahre hinweg am meisten ins Herz geschlossen? Eure Antwort auf eine oder mehrere der gestellten Fragen interessiert uns in den Kommentaren.

10+

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

39 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Die Tower Bridge (10214) – sie war mein Weckruf aus den Dark Ages, im Frühjahr 2013 habe ich sie mir gekauft, vorher war ich viele Male am Lego Store vorbeigezogen und hatte sie angeschmachtet!

    10+
    • Ein großartiges Set und eine wahre Bau-Herausforderung: Die Tüten sind nicht nummeriert, auch nicht bei der optischen Neuauflage der Box. 😀

      6+
      • Bei mir landen ohnehin bei jedem Modell alle Sackerl (=österr. für Tüte 🙂 ) in Schuhkarton-Deckeln. Denn das richtige Teil in tausenden zu finden ist ja Teil des Spaßes 🙂

        6+
        • Auf jeden Fall hält die Bauspaß so länger an! 😀
          Bei der Tower Bridge jedoch habe ich tatsächlich die Teile sortiert. Hat mir aber auch Freude bereitet. 🙂

          3+
          • Das mit dem Sortieren würde ich inzwischen auch machen, damals 2013 als Jung-Afoline dachte ich, das mit dem Suchen muss so, entsprach ja der Praxis in meinem Kinderzimmer in den 1970ern. Damals hatte ich zwei große Holzkisten mit Legosteinen, wenn ich baute, habe ich die auf den Boden geschüttet – der Deal mit den Eltern war: Donnerstagabend wegräumen, Freitag nach der Schule wurde gemeinsam Staub gesaugt, anschließend schüttete ich wieder aus.

            3+
          • Noch länger hält der Bauspaß an, wenn man alle Tüten zusammen gleich in einen hohen Behälter mit möglichst niedriger Grundfläche kippt. 😉

            1+
          • Auch genannt „maximale Spaß-Optimierung“! 😉

            1+
    • Ach so, das Label ist mir nicht wichtig, die Kartons hebe ich ohnehin nicht auf. Riesige tolle Sets möchte ich aber unbedingt weiterhin! Jeden Januar ein neues Modular Building, …

      7+
  2. Guten Morgen Andres

    vielleicht kannst Du nochmal alle Creator Expert Bausätze auflisten. Ich persönlich hebe alle Boxen auf, man baut ja ab und an auch mal wieder etwas ab. Solange die erfolgreiche Reihe anspruchsvoller Sets weitergeführt wird hänge ich nicht an einem Namen. Wenn ich von allen D2C ausgehe fällt es mir schwer ein Set auszuwählen. Highlights in diesem Zusammenhang waren für mich 10183 Lego Factory Hobby Trains, 70751 Ninjago Tempel of Airjitzu, 10260 Mini Modulars. Grundsätzlich fand ich kein schlechtes Set in der Reihe.

    4+
  3. Es gibt so viele schöne Expert-Sets. Stadtleben, Pariser Restaurant, die Achterbahn, der Mini, der Käfer, natürlich der Mustang. Selbst den 007 Aston Martin finde ich gar nicht schlecht.

    Aber bei der Wahl zum besten Set geht meine Stimme ganz klar an die 10220, den T1.
    Dieses Set hat mich vor ein paar Jahren wieder zu den bunten Steinen gebracht, und wird nicht nur deshalb bei mir immer ganz oben auf der Liste meiner Lieblings-Sets stehen.

    Natürlich werden die Boxen der aufgebauten Sets behalten. Wegschmeißen geht doch gar nicht. 🙂

    6+
    • Ja, der T1 war auch mein Wiedereinstieg 🙂 ! Hat noch immer einen Ehrenplatz bei mir und wird demnächst beleuchtet.

      4+
      • Mit einer Beleuchtung kann ich mich noch nicht so ganz anfreunden.
        Dafür hat der rote T1 inzwischen Geschwister bekommen. Es haben sich eine grüne, eine gelbe und eine blaue Variante hinzu gesellt.
        Eigentlich sollte nach der blauen Variante Schluss sein. Aber da sind noch ein paar Ideen hinzu gekommen die auf eine Umsetzung warten.

        2+
  4. Das erste Lego Modell, das ich gebaut habe, war die Steinebank und sie hat mich fasziniert. Ich kann nicht mal sagen, dass das nach meinen DarkAges war, denn ich hatte vorher nie Lego besessen, habe erst mit 53 angefangen zu bauen. Für mich gehören zu den besten Creator Sets die eben erwähnte Steinebank, das Pariser Restaurant und das Stadtleben, um einfach mal drei zu nennen.
    Aber Namen sind Schall und Rauch. Ich freue mich auf die Sets in den hochwertigen und schicken „Erwachsenenverpackungen“, vor allem aber auf den Inhalt.

    5+
  5. Meine Favouriten sind das Stadtleben, Pariser Restaurant, der Käfer und der Fiat(welchen ich bald bauen werde). Aber es gab und gibt noch so viele andere tolle Sets aus meiner persönlichen Lieblings-Themenreihe. Ich hoffe nur, dass künftige Sets nicht teurer werden, nur weil ein 18+ drauf steht. Andererseits könnten die Neuerungen auch bedeuten, dass künftig noch mehr Sets im Stil der Creator expert Sets erscheinen. Das wär natürlich klasse.? Wobei…ich kann mich ja jetzt schon nicht mehr entscheiden, welches Set ich mir kaufen soll, da es so viele Fute gibt.?

    2+
  6. Eine schöne Frage: Für mich geht nichts über das American Diner. Die Rückkehr von Türkis, die tollen Art-Deco Formen und das Flair der 50er. Ein absolut perfektes Set in meinen Augen.

    LG Franz

    4+
  7. Witajcie Przyjaciele. Creator Expert to dobra nazwa dla zestawów kierowanych do nieco starszych fanów ale fakt że ona znika może okazać się czymś dobrym dla Nas! Jestem pewny że teraz będzie więcej dużych i jeszcze droższych zestawów. Nie muszą już układać je na creator expert, architecture czy ultimate collection. Będzie po prostu 18+ ( dla ludzi pracujących czyli z kasą ?) Pozdrawiam ciepło.

    3+
  8. Ich muss sagen, dass mir die Boxgestaltung der 18+ Sets gefällt, daher habe ich kein großes Problem mit dem „Rebranding“.

    Es geht ja am Ende um die Sets, an deren Qualität es sicher keinen Abbruch tun wird. Ob die Ritter Reihe Castle, Kingdoms oder Knights Kingdom heißt ist ja am Ende nicht so wichtig, wenn die Sets gut sind 😉

    1+
  9. Ehrlich gesagt ist mir die Verpackung Schnuppe, mir doch egal ob die jetzt in „Hochglanz mit Klavierlack besprühte Verpackung, mit ergebener Schriftzug daherkommt, dann noch 20% Aufschlag, weil es in einer „Edlern Box“ aufgemacht ist….?? ?? ?? ?könnte ich mir durchaus vorstellen von den Schlauen Füchsen aus Dänemark…..Wir wollen ja kindgebliebne Erwachsene ansprechen, dann können wir ja schon mehr verlangen, die haben ja die Kohle……????

    Nun ich bin ein Sammler der Wahrzeichen von Lego und bin fast von jedem „Grossen Modelle“ in meiner Sammlung. Taj Mahal (ich bezeichne, diese Modell als legalisierte Folter, wer diese „Gedenkstätte“ aufgebaut hat, weiss wovon ich spreche…..???, aber wenn es mal steht WUNDERSCHÖN ???), Tower Bridge, Big Ben, Freiheitstatue, Eifelturm, Empire Statue Building, Kapitol

    und nun warte ich auf das „Weisse Haus“ aber mir ahnt böses was die Preispolitik anbelangt von diesem Modell…..???? ruf gleich meine Hausbank an um einen Kredit zu beantragen……und hoffentlich KEINE STICKER!!!!! NUR AUS DIESEM GRUND HABE ICH (BIS JETZT) DAS OLD TRAFFORD NICHT GEKAUFT, auch wenn ich ein riessiger Fussball-Fan bin!!!!

    Auf Architecture-Modelle gehören KEINE STICKER-SEUCHE, DAS SIND AUSTELLUNGSOBJEKTE ????

    1+
  10. In erster Linie kommt es mir ja auf den Inhalt an – und dafür wünsche ich mir viele weitere tolle Modular Buildings! Ich plädiere an dieser Stelle nochmal für ein Hotel?!

    Die neue Verpackung erscheint mir etwas düster, wird mich aber – wie gesagt – nicht vom Kauf abhalten, solange mir das Modell gefällt! Und der Haushaltsvorstand nicht querschießt?!

    3+
  11. Auch wenn es noch nicht unter Creator Expert lief, war für mich der Eifelturm 10171 das absolute Highlight.
    Ich freue mich zudem auf weitere Fahrgeschäfte bei Lego, wie der Name Fairground Collection vermuten lässt.
    Eine besondere Verpackung braucht es für mich nicht, da ich diese eher nicht aufhebe.
    Ich erfreue mich immer an den aufgebauten Modellen und integriere sie in meinen Freizeitpark.

    1+
    • 10181 finde ich zu eckig, die Architecture-Ausgabe zu fett bzw plump und die Minivariante desParispanoramas zu abstrakt. Bin großer Fan des Orginals.

      1+
  12. Kann man die die“18+ Sets“ eigentlich auch als jüngerer erwerben?Mein Sohn und ich hatten immer viel Spaß mit den Creator Expert Sets und wollte immer neue kaufen.:)

    2+
    • Es handelt sich um eine Altersempfehlung. 😀

      2+
    • Das Alter ist nur ein Richtwert, an welche Zielgruppe sich das Set richtet bzw wen es hauptsächlich ansprechen soll. Wenn es einem Jüngeren gefällt, ist es genauso für ihn bestimmt.? Ich selbst bin auch erst 15 und werde mir das Haunted House vllt. auch wünschen, da es mir einfach gefällt.?

      5+
  13. American Diner und Detektivbüro

    4+
  14. Joah ich werd schon die Serie an sich vermissen, denke ich. Daran konnte man sich gut orientieren.
    Dabei ist mir das Design der Verpackung etwas egal. Es soll schon ansprechen. Sonst schaut man nicht hin. Schließlich nimmt (kauft) man auch im vorbei gehen gerne etwas mit. 😉 (da denkt der Kaufmann in mir) ☝️?

    Die neue Aufschrift „18+“ verstehe ich dennoch einfach nicht. Und könnte bei jenem irritieren. 18+ hat was von „schlimmen Inhalt“ o.ä.

    Zu guter letzt bin ich sehr gespannt was nun so alles folgt. 😀
    Und hoffe hoffe hoffe dass es weitere tolle Buildings geben wird.

    2+
  15. Mein erstes Expert-Set! Der Ford Mustang. Ich liebe dieses Ding einfach!

    1+
  16. Mein Creator Expert Lieblingsset ist nach wie vor der historische Doppeldecker „Sopwith Camel“, Set 10226. Die Steuerung der funktionstüchtigen Querruder und Landeklappen, die vom Cockpit aus gesteuert werden können, sind fantastisch! Neben den vielen anderen tollen Details.

    Interessant ist nur, dass dieses Set sehr unterschiedlich gelistet wird: Entweder als Lego „Advanced Model“, dann teilweise ganz ohne „Label“, und sowohl bei Brickset, als auch bei den Lego Anleitungen als „Creator Expert“ Set:
    https://www.lego.com/de-de/service/buildinginstructions/search?initialsearch=10226#?text=10226
    https://brickset.com/sets/10226-1/Sopwith-Camel

    „Honi soit qui mal y pense!“ – und bei einem englischen Doppeldecker ist dieses Motto vermutlich sogar passend… 😉

    Und ja, ich mag auch gerne andere Expert Sets, z.B. den Mini Cooper 10242 und Emerald Night 10194. Oh, scheinbar habe ich da eine gewisse Vorliebe für „British Racing Green“.

    2+
  17. Ich wollte schreiben, dass der Boeing-Dreamliner das mit Abstand häslichste Expert-Set ist, aber ich glaube das ist überhaupt keine Serie.

    1+
  18. Definitiv der 10265 Ford Mustang! Der ist letzte Woche grad erst fertig geworden und ich kann die Augen seitdem nicht mehr davon lassen.
    Selten so etwas schönes/gutes gesehen/gebaut 🙂

    2+
  19. Ich habe so viele Sets aus der Reihe, aber meine Highlights sind ganz klar die Modulars, und mein absoluter Favorit von allen ist das Detektivbüro. Bei dem Set passt für mich einfach alles. Es ist das einzige Set, an dem ich nichts, aber auch gar nichts auszusetzen finde. LEGO in Perfektion.

    1+
  20. Interessanter Artikel!

    1. Generell muss ich sagen, dass, wie gut mir ein Set gefällt, vom Inhalt der Box und nicht von der Box selbst abhängt.
    2. Für manche Sets – gerade reine Ausstellungsstücke (z. B. Architektur Sets) und Sets mit düsterem Charakter (z. B. Star Wars Sets oder das „Haunted House“) – ist die neue, schwarze Verpackung meiner Meinung nach sehr passend. Wenn ich jedoch daran denke, dass ein exklusives Stadtset und sogar das Weihnachtsset in dieser düsteren Aufmachung daherkommen sollen, dann gruselt es mich. Und ob auf einem Set 5+, 8+, 16+ oder nun 18+ steht, interessiert mich gar nicht – Hauptsache, das Set taugt mir.
    3. Verpackungen hebe ich generell nie auf – wenn überhaupt, dann höchstens gleich ein Set originalverpackt.
    4. In den letzten gut zehn Jahren gab es eine Vielzahl an großartigen Creator Expert Sets. Deswegen ist es ganz schön schwierig, ein Lieblingsstück herauzusuchen; aber ich würde mich für 10184 Fünfzig Jahre Lego Stadt entscheiden – ein grandioses Set. Jedoch haben mir das Vestas Windrad, alle Züge, die bisherigen Volksfestsets (bis 2018) und bis auf das Lebkuchenhaus auch die Wintersets sehr gut gefallen.

    0
  21. Ich war sehr angetan vom Pariser Restaurant, das ich mir dann auch gekauft habe. Mein erstes Set seit meiner Kindheit. Nach einiger Zeit habe ich es weiterverkauft, da es bloss noch rumstand.

    1+
  22. Ach, Creator Expert ist für mich neben Ideas und Harry Potter die beste Serie bei LEGO – so viele schöne Sets…
    Folgende gefallen mir besonders:
    1. Pariser Restaurant (für mich das schönste Set nach dem Anglerladen)
    2. Ford Mustang (mit Abstand das beste Auto)
    3. Karussell (10257 – interessante Bautechnik, motorisierbar, hübsch)
    Im weiteren Kreis: Big Ben, London Bus, Lebkuchenhaus

    2+
  23. MEINE LIEBLINGSSETS WAREN DIE FEUERWACHE,GROßES KAUFHAUS UND DER BOOKSHOP

    1+
  24. Oh das ist bei mir ganz klar die Achterbahn 10261. Das Set hat mir wirklich die Laune in einer nicht ganz einfachen Zeit aufgehellt. Habs mir direkt am ersten Tag geholt und sofort losgelegt. Hat wirklich Spaß gemacht zu bauen und auch sie fahren zu lassen. Das einzig ärgliche war, dass ich das Knacken der Kette nie ganz wegbekommen habe 🙂
    Habe das gute Stück aus Platzgründen vor einem halben Jahr abgebaut, aber schon mit der Ankündigung von der Erweiterung der Jahrmarkt-Serie, hab ich mich entschlossen das es nochmal zu bauen.

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.